— 574. — Ramosch, s. Remüs Ramschwag, Elisabeth 206 Ramung (Ramun, Raimund ?) 35 ff. — von Schwarzach 38 . Rankweil (Rangwil, Rankhweil) 69 ff., 161, 175 f. . — Landgericht (in Müssinen), Rankh- weil an der Reichsstrass 80, 175 Rahuncius, Erzbischof von Cagliari 30 ff. Raspe, Heinrich v. 13 Ravensburg 24.0 Razen, Kreis in Graubünden 240 Razüns (Razüss, Razinss), Herren v. 129, 213 ff., 214 ff. Realt, Anna v. 38 Rechberg, Siegfried v., Bischof v.. Augs- burg 17 ff., 24 Reden (Redrer, Rederer), Jakob 45 ff. Regensburg, Konrad von Teisbach. Bi- • schof v„ (?) 17 ff., 24 Regierungsarchiv, s. Vaduz Reggio 33, 43, 193 Reichenberg (Reichnberg) 115 ff., 210 ff. Reichenberg, Hugo v. 17 ff. Reichs-Fürstentum (Fürstenthum) Liech- tenstein 105 Remüs, Ramosch, auch gleichnamiger Kreis, (Ramüss) 114 ff., 209 ff., 213 ff., 218 ff., 239 — die von (Ramüser) 210 ff. ' — Festung (Veste Ramüss) 210 ff. — Hof von 210 ff. — Kirche von 210 ff. Reuze, Bartholomäus (Barthlome), Reu- ze, Altlandammann der Herr- • Schaft Sonnenberg 200 f. Rhein (rin) 82ff., 84 Rheinberger 93 Rheinebene 84 Rheinfähren 122 f., 241 f. Rheinfelden / Rinvalden 119, 212 ff. Rheintal, Churer 15, 55 Rheinufer 161 Rheinwald 45 ff., 148 Richenbach, Richenbacher 86 ff. Richenbach, Frick v. 88 Richenstein (Richenstäin, Rink) 72, 161 ff. — Bernhard, Bürger v. Feldkirch 167 . — Hans v. 167 — Ursula v., geb. v. Unterwegen 167 — (Richenstain), Wilhelm v., 161 ff. 167 Ricken 123 Ries (Rüss) bei Sarojen 201 f. Rietle, Schellenberg, s. auch Neu-Schel- lenberg, Seelein 141 
Riga 196 Riglin von Roners, (Rügli von Roners, Rig, Reig, Ryg, Regg, Reglin) 86 ff. Rink, s. Richenstein Robertus le Petit, Bischof von Confert 39 ff. Rodeneck, Konrad v., Bischof v. Brixen 17 ff., 24 Roggenbürg 12 Rom 28, 30 ff. — Lateran 25 f. Roma, Provinz 111 Romanus, Bischof v. Croja im Epirus 27 ff. Romena, Hildebrand(in)us de Guidi, Bischof di 27 ff. •Roners von, Riglin, (Rügli von Roners, Rig,- Reig, Ryg, Regg, Reglin) 86 ff., 162 ff. Röschach, Hof 68 Rote (rothe, roth) Rüfi (Rüffy) 101 ff. Rotenberg (rotenberg) 82 ff. Rotenfels zu Immenstadt 149, 240 Rotes Haus, Vaduz (s. Vaistli-Hof)- 75 Rottenburg, Heinrich v., 212 ff. Rottweil (Rolweil, Rottweyl) 12, 147, 158, 160, .198 Ruchenberg, Konrad v., 37 — R. v. 47 ff. Rudolf von Grabs 35 ff. — von Montfort, Bischof v. Chur 52 — IV. (Rüdolf) v. Montfort-Feldkirch 69 ff., 85, 100, 122 — V. (Rudolph) v. Montfort-Feldkirch Graf 82 ff., 84, 96 ff., 100, 101 ff. — VI. von Montfort, Graf zu Roten- fels, Landvogt v. Schwaben 215 ff. — Murer (Rüdolff Murer), Sohn des Jakob 95 ff. — II. (Rüdolffüs) von Vaz (Faz) 12 ff. — II. v. Werdenberg-Sargans 234 — III. von Werdenberg-Sargans 35 ff. — IV. v. Werdenberg-Sargans, Vogt d. Kinder d. Grafen Hartmann III. 59 ff., 68, 107 — V. v. Werdenberg-Sargans 68 — VII. v. Werdenberg-Sargans, Dom- probst in Chur 123 ff., 129, 157 ff., 159 f., 172 ff., 179 ff. Rüdolffüs von Sangans (im Original Sagennes, Sagogn, Sagens), Kreis Ilanz 12 ff. Rüfi (Rüffy), Rote (rothe, roth) 101 ff. Rugerius, Bischof v. Ascoli'30 ff. Ruggell 99 f., 107 — Fähre, «zum Püchel» 122 f., 241 Rügler, Peter 56 ff.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.