— 569 — Johann (Johansen, Johans), Stöcklin (Stöklin, Stökli), Stadtammann (Stattamman) v. Feldkirch 96 ff. Vogt 79, 105 f. — I. (Hanns, Hans) von Werdenberg- Sargans 88, 100 ff., 124 ff., 185 — II. (Hans) v. Werdenberg-Sargans 129, 148 — v. Zwingenstein (Twingenstain) 73 ff. Johannes III., Abundi, Bischof v. Chur 194 ff. — IV.; Bischof von Chur 235 — Dominici, Bischof von Bova 190 ff., 194 f. — Gappatzol (Gappazol) 56. ff. — von Guflina (Guflen) 56 ff. — Hilty 71 — Kindle (Kindlin) 197 — von Masescha (Museschen), der Wit- wen Sohn 56 ff. — Naso, Bischof v. Chur 112, 114 — XXII., Papst 40 ff. — von Pradamitz 56 ff. — IL, Probst v. S. Luzius 188 f. — Rektor d. Klosterschule Pfäfers 35 ff. — Schlegel 72 — Sebastian Deyl, Landschreiber in Va- duz 127 — Sturn 44 ff. — v. Triesen 35 ff. Johanniter 183 Jordanus von Miramont, Bischof v. Acerno -39 ff. Josef Anton Ospelt 64 — Benedikt, Bischof v. 182 — Litscher 75 — Schuppler, Landvogt 197 Irhardus von Ela 47 ff. Iseli, s. Yseli Iserna 43 Ita (Iter) Hans 162 ff. Italien 111 Jungfrauen, elftausend, Fest d. 39 ff. Juonen (Jon, Jos) Martin 162 ff. Justinger C, Berner Chronik 234 Jutschet (Jutschetten kind) 86 ff. Jutzen, kuntz, Sohn d. 69 ff. Jutzi Huber 69 ff. Juvalta (Juualt), Burg im Domleschg, Ulrich v„ 12 ff. Ii Kadi - Köi in Bithynien 33 Kaiser, Peter 64 f., 71, 108, 121 f., 122, 146, 160, 161, 166, 187, 198, 199, 242 
Kalden (Kallindin), Heinrich (Heinricus) v., Marschall 17 ff., 24 Karfreitag 39 ff., 191 ff. Karl IV., Kaiser 209 ff. — V. von Habsburg, Kaiser 14 Kasaller 86 ff. Kasals, Gasohl, Gasil, Casol, Flurname in Triesen 89 Kaspar (Caspar) Futscher (Fuetscher) 204 Katharina (Katherin) Houen (Hofen) 69 ff. — (Catharina) von Werdenberg-Sar- gans (Ehefrau Heinrich V. von Werdenberg - Sargans zu Vaduz) 124 'ff. Keller, Friedrich (keller, frikk) 82 ff. Kempten, Fürstliche Kanzlei 158, 185, 197, 242 Kessler, Adjunkt 20, 26 Kindle (khindtli) Debüs 196 — Jakob 197 — (Kindlin) Johannes 197 Kirchberg, Graf v. 111 ff., 113, 114 ff. Kislegg (Kissegg) 200 ff. Klaus (Claus) Brunner auf «Curtinalp» 188 f., 198 f. — (Claus) Schmitz 82 ff. — (Claus) Sturn 69 ff. Kleinsteg 168 f. Klenze v., 72 Knalp, s. Gnalp Köln 44 Konrad III., Abt v. Pfäfers 38 — v. Casanova (verm. Canova od. Neu- Süns, Gm. Paspels) 47 ff., 55 — (Cünraw) v. Frastanz (Frastis) 69 ff. — Hasler 39 ff. — (Conradüs), Herzog von Schwaben (Cünradus dux Sveuorum), (1191 — 1196) 11 ff. — (Conradüs) von Masein (Metzins),. Kreis Thusis, 12 ff. — (Cunrat, Cuenrat, Conrat) Moser, Ammann in Vaduz 161 ff. — (Cünrat d.; Couentbrüder; Cünrat, Conradüs, Conrad) Murer (Mu- rus, Maurar) 20, 95 ff. — von Rodeneck, Bischof von Brixen 17 ff., 24 — v. Ruchenberg 37 — v. Tegerfeld, Bischof von Konstanz 17 ff., 24 — von Teisbach, Bischof von Regens- • bürg (?) 17 ff., 24 Konstanz (Constancia, Constantia, Co- stennz, Costenz) 24,190 ff., 208 ff., 215 ff., 234, 240
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.