Deutschlands Befreiung und Einigung unter einem einzigen Monar- chen.184 Den Mord an Kotzebue im März 1819 verherrlichte er als einen vaterländischen Akt.185 Noch rechtzeitig zog er sich in die Schweiz zurück,186 wo er bis zu seinem Tode im Jahre 1864 als Lehrer und Er- zieher tätig war. Den Erzieher Kaiser prägten vorzüglich Fellenberg und Pestalozzi, in deren Schulen er nacheinander wirkte.187 Von Pesta- lozzi wurde er auch politisch beeinflusst: Er übernahm von ihm vor allem die Verbindung der liberalen Ideen mit der Vorstellung von den noch unverderbten Zuständen der Feudalzeit vor dem fürstlichen Abso- lutismus; dieser erst hätte die Beständigkeit der Gesellschaft, welche auf gesichertem Recht für alle und auf Familien- und Bürgersitte ge- gründet war, untergraben.188 Im Aargauer Lehrverein, einer Art politi- scher Volkshochschule, die als «Herd liberalen Geistes» galt, hielt Kai- ser von 1823 bis 1827 Vorlesungen.189 Allmählich legte er seine bur- schenschaftliche, «christlich-teutonische Schwärmerei»190 ab. Seine fol- gende Lehrtätigkeit an der Aarauer Kantonsschule, als deren Rektor er zeitweise amtete, musste er paradoxerweise sogar wegen den Radikalen 1835 aufgeben; er war ihnen als ein «obscuranter und pfäffischer Geist» erschienen.191 184 Allgäuer, Peter Kaiser, JBL 1963, S. 23 ff. 185 Peter Kaiser an Karl Bader, 11. Apr. 1819, auszugsweise gedr. ebda., S. 47 f. 186 Ebda., S. 20, 28. 187 1819-1822 in Hofwyl; ebda., S. 28 ff. - April 1822 bis August 1823 bei Pestalozzi in Iferten; ebda., S. 32 ff. Pestalozzi schätzte Kaiser sehr, ebda., S. 32. — 1823 im Erziehungsinstitut auf Schloss Lenzburg; ebda., S. 40 f. — Danach Privatgelehrter und Privatlehrer in Aarau, kurze Zeit in Genf; Kind, JBL 1905, S. 17; Ritter, JBL 1944, S. 13. 188 Dieser in Pestalozzis Schriften immer wieder auftauchende Grundgedanke findet sich in fast pestalozzischer Formulierung bei Kaiser, siehe unten S. 46. Eine Untersuchung des Einflusses Pestalozzis auf Kaisers Geschichts- denken wäre noch zu leisten. 189 Allgäuer, Peter Kaiser, JBL 1963, S. 40 f. Kaiser war Mitherausgeber der 1824 und 1825 in Aarau erscheinenden, liberalen «Europäischen Blätter», ebda., S. 41 f. 190 Huber II, S. 127. 191 1826 war Kaiser erneut auf Schloss Lenzburg tätig gewesen, Allgäuer, Peter Kaiser, JBL 1963, S. 42. - 1827 - 1835 an der Kantonsschule Aarau, Rektor 1830/31; Müller, Studie, JBL 1944, S. 71 ff.; Allgäuer, Peter Kaiser, JBL 1963, S. 42 ff. 44
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.