Müller, Rector Kaiser Müller, Studie Näf Ospelt, Feldzug 1866 Ospelt, Verfassungs- geschichte Pappermann Quaderer Raton 100 Jahre Realschule Reichel Ritter K. Ritter Rupli Salvatorelli Schädler, Entwicklung Schädler, Landtag 
Müller Iso, Rector Peter Kaiser, Charakteristik aus Dokumenten von 1838-1842, Vaduz JBL 1963. Derselbe, Geistesgeschichtliche Studie über Peter Kaiser, Vaduz JBL 1944. Näf Werner, Der Schweizerische Sonderbunds- krieg als Vorspiel der Revolution von 1848, Diss. München, Basel 1919. Ospelt Joseph, Der 1866er Feldzug des fürstlich liechtensteinischen Bundeskontingentes, mit kur- zer Lebensbeschreibung des Hauptmanns und Landestechnikers Peter Rheinberger und einem Bilde, Vaduz JBL 1924. Derselbe, Zur Liechtensteinischen Verfassungsge- schichte, Vaduz JBL 1937. Pappermann Ernst, Die Regierung des Fürsten- tums Liechtenstein; Diss., Bigge / Ruhr 1967. Quaderer Rupert, Politische Geschichte des Für- stentums Liechtenstein von 1815 bis 1848, Diss. Freiburg / i. Üe., Vaduz JBL 1969. Raton Pierre, Le Liechtenstein, Histoire et insti-' tutions, 2>- ed., Geneve 1967. 100 Jahre Realschule Vaduz 1858- 1958, Vaduz 1958. * Reichel Eduard, Johann IL, Fürst von und zu Liechtenstein, Eisgrub 1932. Ritter Karlheinz, Die Ausgestaltung der Verwal- tungsgerichtsbarkeit im Fürstentum Liechtenstein, Diss, Bern 1958. Ritter Rupert, Peter Kaiser, sein Leben und Wir- ken, Vaduz JBL 1944. Rupli Walther, Zollreform und Bundesreform in der Schweiz 1815 — 1848, Die Bemühungen um die wirtschaftliche Einigung der Schweiz und ihr Einfluss auf die Gründung des Bundesstaates von 1848, Zürich 1949. Salvatorelli Luigi, La rivoluzione europea (1848 - 1849), Milano-Roma 1949. Schädler Albert, Die geschichtliche Entwicklung Liechtensteins, mit besonderer Berücksichtigung der neuen Zeit, Vaduz JBL 1919. Derselbe, Die Thätigkeit des liechtensteinischen Landtages im 19. Jahrhundert, Vaduz JBL 1901, 1902, 1903, 1912, 1913, 1921. 416
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.