auch in ihrer Bedeutung realisiert wurde. Sie besagte den Austritt aus Deutschland, dem das Land seit dem Mittelalter angehört hatte und als dessen Teil man sich noch lange verstand. Von hier aus sind auch die in den grossen Auseinandersetzungen der ersten Hälfte des 20. Jahr- hunderts in Liechtenstein auftretenden Tendenzen mit zu verstehen. In diesem Zusammenhang verdient die Terminologie der ersten liech- tensteinischen Zeitung — aber auch der liechtensteinischen Politiker von 1848/49, des Landtages und des Fürsten — einige Aufmerksamkeit, um einem Missverständnis vorzubeugen: Seit ihrem Erscheinen be- schwor die 'Landeszeitung' das deutsche «Gesamtvaterland»,3 das neu geweckte «Nationalbewusstsein des deutschen Volkes»,4 deutsche Ehre und deutsches Blut5 und beklagte den Partikularismus und die 34 Va- terländer statt des einen deutschen.6 Diese deutschtümelnde, im Stile der Zeit gelegene Sprache darf indessen nicht mit den heutigen Sinn- bezügen, die mit den Erfahrungen des Nationalsozialismus des 20. Jahr- hunderts belastet sind, angereichert und danach beurteilt werden: Fest- zustellen bleibt einzig, dass zu jener Zeit diese Terminologie in Liech- tenstein eingeführt wurde, die später unter andern Voraussetzungen den Missbrauch erleichterte. Im Zeitpunkt des Zusammenbruchs des Deutschen Bundes war Liechtenstein wirtschaftlich und innenpolitisch so weit gefestigt, dass es keiner staatenbündischen Sicherung mehr zu seinem selbständigen staatlichen Bestehen bedurfte. Darin lag ein wesentlicher Unterschied zur Situation in den Jahren 1848/49, wo ein Ausscheiden aus Deutsch- land den staatlichen Weiterbestand aus wirtschaftspolitischen Gründen fraglich gemacht hätte. Überdies fand Liechtenstein jenen internatio- nalen Rückhalt, den der Bund bis anhin gegeben, fortan bei Österreich, das trotz aller Überlegenheit die Unabhängigkeit des kleinen Partners achtete. Die im Laufe der Jahrzehnte bis zum Ersten Weltkrieg zuneh- mende, unvermeidliche Anlehnung an Österreich liess allerdings die 3 Z. B. Landeszeitung, 6. Juni 1863, Nr. 5, S. 17. 4 Ebda., 31. Dez. 1864, Nr. 27, S. 109; ähnlich 1863, Nr. 13, S. 50; Nr. 14, S. 53; 1865, Nr. 12, S. 46. 5 Ebda., 2. Juli 1864, Nr. 14, S. 54. 6 Ebda., 28. Jan. 1865, Nr. 3, S. 9. Ähnlich während der ganzen Zeit des Erscheinens der Landeszeitung von 1863 bis 1868. 401
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.