Kapelle St. Mamertus, Triesen EINLEITUNG Den Anlass zur archäologischen Untersuchung bei der Kapelle St. Mamertus in Triesen bot die Restaurierung, die der baufällige Zu- stand des alten Gotteshauses aufgedrängt hatte. Ursprünglich war nur eine kleine Sondierung im Kircheninnern vorgesehen, die einige bau- geschichtlichen Fragen klären sollte. Erst im Laufe der Grabung wurde auf Grund der vorliegenden Ergebnisse der Entschluss gefasst, die Untersuchung auch auf die Umgebung der Kapelle auszudehnen. 261
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.