71. Joseph Anton Brunhart, Miller wegen denen Zimmerleuthen gege- benen Mittagessen nach Aufrichtung des Kirchenthurms 3 fl 72. Johannes Götti, Miller am Berg, vor 348 Schnitt Hartholtz ä 4 -1-er, dann 654 Schnitt waiches Holtz ä 3 +er zu gerüstbretter, Latten und Böden in anno 1767 sub Nr. 66 55 fl 54 +er 73. Peter Seile, Seeger hinter dem Gulmen, vor 1125 Schnitt zu Bretter, und Ibs-Lathen in Pfarrhof in anno 1767 56 fl 15 +er 74. dem Johannes Hilti, Seeger, vor 69 Schnitt ä 4 -fer samt Ebner- Lohn 4 fl 39 +er 75. Johannes Götti, Seeger am Berg, vor 736 Schnitt ä 3 +er, Item vor 220 Schnitt zu Ibslatten ä 3 +er, dann 246 Schnitt Lerchen-Holtz ä 4 -f-er, Item vor 314 Viertel Ibs zu stampfen ä 3 +er in einem 97 fl 54 +er 76. dem Peter Seile, Seeger hinder dem Gulmen, vor 1850 Schnitt an Bretter zu Böden und Ibslatten ä 3 +er, dann vor zerschieden ge- machte Geschirr an 99 fl ihm nur bezahlt 92 fl 77. Johann Baptist Hilti, Seeger-Lohn von 19 Schnitt ä 3 +er, dann vor 3 Stöckh vor den Bildhauer ä 2 +er 1 fl 27 +er 78. dem S. T. Herrn Landtvogt die ausgelegte Rayss-Speesen nachher Chur um wegen eint- dann anderer Conferierung cum celsissimo Ordinario vergüthet 16 fl 42 +er 79. Joseph Ammann, Gerber vor 123 Pfund Haar zum Pflaster ä 3 + er, dann 53 Pfund detto rauhes ä 2 +er 7 fl 55 +er 80. dem Valentin Pümpel, Barbierer um willen er den Sommer über bies gegen Weihnachten den Mahler in seiner Babir-Stuben gehal- ten an seinem Hauszinns abgeschrieben worden 4 fl 81. dem Benno Keckh, Knopfmacher in Veldkirch, vor verfertigte Quastel und Francen an die Fahnen 9 fl 10 +er 82. Johann Jakob Mayer, Kupferschmidt in Veldkirch vor ein kupfer- nes Tauff-Beckhen 5 fl 16 +er Summa Ausgab an Gelt auf Pfarrey- und Beneficiat-Häuser macht 7328 fl 49 +er 207
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.