— 434 — Schnezers alpp iez iez (!) alpilla.d Schmalcz. .4. Pfd.b Käss .1. gibt nichts mehr.c Die alpp ünderm Spicz Schmalcz. .5. Pfd. Käss. 1.e Der Zügerberg.f Schmalcz. .3. Pfd. Käss. .l.a Saroyen.s1 Schmalcz .1. fiertel.h Käss. . 8. Summa Walgöwer alppen vogelrecht. Schmalcz. 11. fiertel. 16. Pfd. Käss. 88.! 
2 p. 101 Daran geht ab wegen 4. alppen / so rinder alppen seyn sollen, vndt / nichts mehr geben wollen. d AS. 1682: «Afppilla». 
— e Randbemerk, in der AS. 1701 aus dieser Zeit: «soll aüch ein Rinder alpp/ seyn, vndt gibt nichts». — 
/ AS. 1682: «Der Ziger- berg soll ein Rinder / alpp sein». 
— g AS. 1682: Vor diesen Alpnamen steht: «Guschgfiehl / Schmaltz .1. viertel/ Käss .7. 
— h AS. 1701 aus unge- fähr gleicher Zeit, am Rand vermerkt: «14 Kreuzer» 
; AS. 1682 verzeichnet 7 Käse. i AS. 1682 folgende Summen: «Schmaltz 12.viertel 16 Pfd./Käss .95». Vgl. 273 f., 313 ff. in d. Bd. 1 Zu den obigen Alpnamen vgl. 273 f., 313 f., in diesem Bd. — 2 Zu den Summen vgl. 315 Bemerk, c in diesem Bd.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.