— 362 — C: Zween ackher in quaderen1 an / einander gelegen/ D: E: Ein ackher vndt die Baum- / gärten in quaderen1 an / ein an- deren gelegen, stossen / abwert dem landtnach an / St. Peters guether.(le2 F. Ein stückhle Gabetsch.'3 G. Neün mannmad nieder an ein- / andern gelegen, stossen gegen / dem berg an Jralten4 gegen / rhein an der wisen fürhäubterf? H. Fünff mann mad wisen an ein- / anderen, stossen aüffwerth / dem landt nach ahn die allge- / main.1' c Wie oben: «C aüffwerts an Jacob wither -/ er, berg Hanss Grischlin, vndt/ Heinrich qüaderer, abwerts / andreas Conradt, Christe qua- /derer, rhein: landt- strass. 
— d Wie oben: «D: aüffwerts an hanss Hilti, / berg: an Thoma Mayers Erben / ab: Caspar Tschetters Päundt, rhein / Thoma füetscher selig Erben». — e Wie oben: «E: aüffwerts an herr Caspar Kauff- / manns Erben, berg, Michael / Beckhen ab: aüch an Michael / Beckhen, rhein an Pauli Lam -/pert vndt die heimbgass». — 
/ Wie oben: «F: aüffwerts ahn Felix Gassers / Kinder. Berg: ahn hanss Kaüff-/ mans Kinder, abwerts Sina / Plänkhens wittfraw, rhein auch / ahn sye. 
— g «G: aüffwerts ahn die allgemein,/ berg ahn Georg Conrad, Hanss/ Hiltins Erben, abwerts flori / Hiltin, vndt Marx Frümlth. rhein- /werts Herr- schaft, vndt Bern-/hardt Plaüggins Erben». 
— h «H. Aüffwerts ahn Stephan Kochen/ berg ahn Amman Panzers Erben. / abwerts, an Christe Gartmann/ rhein ahn Spüegel hoffgüether». 1 quaderen, vgl. 257 Anmerk. 3.-2 St. Peters 
guether, vgl. 260 Anmerk. 8. — 3 Gabetsch, vgl. 260 Anmerk. 4; vgl. Schorta A., Rätisches Namenbuch 11. Bd., 76. 4 Jralten, 
Geralten; vgl. 291 Anmerk. 5.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.