LITERATUR a) Zeitgenössische Chronisten Bartholomäus Anhorn, Graw-Pünter Krieg 1603-1629, Ausg. Chur 1873 Fortunat von Juvalta, Denkwürdigkeiten, Ausg. Chur 1848 Ulysses von Salis-Marschlins, Denkwürdigkeiten, Ausgabe Chur 1858 Fortunat Sprecher, Geschichte der Kriege und Unruhen 1618 — 45, Ausgabe Chur, 1856-57 b) Sonstige Literatur J. B. Büchel, J. Hirn, E. Haffter, Peter Kaiser, D. A. Ludwig, C. v. Moor, Friedrich Pieth, A. Pfister, Joh. Andreas von Sprecher, Dr. M. Valer, Dr. Ludwig Welti, 
Liechtenstein im Prättigauer Krieg 1619 — 1624, Jahrbuch d. Hist. Vereines f. d. Fürst. Liecht., Bd. 22 Archivalische Beiträge zu Wallenstein Georg Jenatsch, Davos 1894 Geschichte des Fürstenthums Liechtenstein, Chur 1847 Der Prätigauer Freiheitskampf, Schiers 1902 Geschichte von Churrätien und der Republik ge- meiner Drei Bünde, Chur 1870 — 74 Bündnergeschichte, Chur 1945 Georg Jenatsch, sein Leben und seine Zeit, Basel 1939 Die Pest in Graubünden 1628 - 35, Bündn. Monatshefte 1942 Die Beziehungen der III Bünde zu Tirol 1632— 1652 Jahresbericht der Histor.- antiquar. Gesellschaft von Graubünden, Jahrgang 1902 Graf Kaspar von Hohenems, Innsbruck 1963 QUELLEN Akten aus dem Landesregierungsarchiv Innsbruck, besonders Hofregistratur oberösterreichische Hofkanzlei Kriegssachen Graubünden, Hofregistraturpro- tokolle und Kopialbücher Walgau. Akten aus dem Staatsarchiv in Chur, besonders Landesakten und Bundestags- protokolle. 110
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.