— 300 — Jos fritsch lehen trager Hät Jnn / Burckarrt tonis Hof. dise vii stucki / Hübgüter - 1 Jtem ain stucki güt ist genannt der büttil,3 stost gern berg wert / an die landtsträss,1 vfwert Dem landnach an änna frit- sch i n / gern ryn wert an der pfründ güt zü schan, abwert dem land - / nach an ludwig gytzen erben maritscher (!)- 2 Me- ain stucki jm räb veld4 gelegen, stost gern berrg vnd gern r y ri / werrt an der Herrschaft güter, vfwert dem landnach an Ha-/ ns maders bömgarrten, abwerrt dem landnach an peter frum-/ o 11 s kinder güter -p. 48 3 Me ain stucki jm bisch1 gelegen, Stost abwerrt dem landnäch an / Das m e s n e r güt, gern berg wert an der pfründ güt, vfwert / Dem landnäch vnd gern ryn werrt an der Herrschaft güter - 4 Me ain stucki jn gagalzil2 gelegen, Stost gern berg werrt an / Die Landtsträss,3 abwert dem landnach an marta pitschin böm - / garten, gern ryn wert an der Herrschaft güt, vfwert dem / landnach an annli boppreri güt - 5 Me ain stucki jm bisch1 gelegen, Stost gern ryn werrt an ytel / cünrats kinder güt, abwert dem landnach an der Herrsch - / aft güt, gern berg wert an sant peters4 güt, vfwert / Dem land- nach an Jos fritschen güt- 6 Me ain stucki jn gamander5 gelegen, stost vfwert dem / landnach nach an änna brunhartin güt, gern berg werrt an / die a 1 m a i n ,8 abwerrt dem land nach vnd gern ryn werrt / an der Herrschaft güter - 3 büttil, s. p. 9 Anmerk. 
5.-4 rab veld, s. p. 10 Anmerk. 6. p. 48 1 bisch, 5. p. 9 Anmerk. 
8.-2 gagalzil, s. p. 9 Anmerk. 
2.-3 landtsträss, s. p. 47 Anmerk. 1. — 
4 sant peter, s. p. 11 Anmerk. 
8.-5 gamander, s. p. 19 Anmerk. 
2.-6 almain, s. p. 9 Anmerk. 7.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.