— 280 — schribers güt, ab -/ werrt dem landnach an Vlrich maders Hofraiti -Zinst Järlich xxxvi wär käs iii fiertil smalcz Hans Cammrers witwe otilia Lehentrager, vnd Jre / Kinder Hond Jnn Dise x stucki güt zü erblehen, Vnd / genannt des francken lehen - 1 Jtem ainen acker Jn quader3 gelegen genannt, Der semder,4 stost abwerrt an Hans bürcklis acker, gern berg wert an c 1 ä s s m i d s / acker, den er vonn quadrer3 kouft hät, jnwerrt an Hainrich spa-/charts erben, vfwert dem landnach aber ans spacharcz erben Me ain stucki jn patladura5 gelegen, stost vorna an die gassen / vfwert vnd vswerrt an des widems güt, abwert an ä n n a / türigin, rüdi gassenczers witwe güt - Me ain stuck Jm Clainen veld6 gelegen, stost gern ryn an die / bild gassen,7 vfwerrt an die a 1 m a i n, abwert dem landnach / an sant peters8 güt, Jn werrt an der rainolt, an sant L o - ren-/zen9 vnd an Jäck ganczmans erben güter -p. 30 Mer ain stuck Jm bisch1 gelegen, stost abwerrt an änna türi- gin, vf / wert an Hans cünrats erben, vnd Jack blaich- n e r s kinder, vsw- / ert an Jtel cünrats, vnd peter fru- m o 1 c z , Jn werrt an der closter her-/en güter- 3 quader, s. p.-9 Anmerk. 3.-4 semder, Sennder (1701) Schaan in Quader la; JbL. 1911, 101. - 5 
patladura, Bartledura, Schaan II: JbL. 1911, 19. - 6 clainen veld, Kleinfeld in Schaan IIa;'JbL. 1911 62. — 7 bild 
gassen, Bildgass in Schaan II; JbL. 1911, 22. — 8 sant peter, 
5. p. 11 Anmerk. 8.-9 sant lorenczen, s. p. 21 Anmerk. 3. p. 30 1 bisch, 
s. p. 9 Anmerk. 8.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.