DER BERGSPIEGEL 85 Bergspiegel sind Zauberspiegel mit geheimnisvollen Kräften, und man sieht mit ihnen auch das Ferne ganz nah. Auf Profatscheng lebte «in den Gärten» ein Bauer, der war im Besitz eines solchen Spiegels und das war im Lande bekannt. So kam mancher Unterländer zu ihm, dass er ihnen das Korn und den Türken vor den Schelmen bewache. Es war auch sonst ein unheimliches Haus. Wenn der Bauer auf der Ofenbank schlief, kam manchmal ein Geist, ein grosser, schwarzer Hund, und warf ihn auf den Boden hinunter. 76
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.