1. Dreizehn Fragmente von etwa 18 — 20 mm breiten strichverzierten Knochenleisten (wie Taf. 3,1), deren vollständigste noch 19,3 cm lang ist. Die Fragmente werden zu 4 bis 5 solcher Leisten gehört haben. Nietlöcher und Rostspuren. 2. Fünfzehn Fragmente etwa 12 — 16 mm breiter Knochenleisten mit Kreisaugen- und Strichzier (wie Taf. 3,3 — 4). Längstes Fragment 11,2 cm. Teilweise deutlich abgewetzt, Nietlöcher und vielfach Rostspuren; Oberfläche dachförmig abgeschrägt. 3. Vier quadratische Knochenplättchen mit Zirkelrosette (wie Taf. 3, 2). Jeweils an einer Ecke ein Eisenstift mit Ringgriff. 4. Sechs Fragmente schmaler Knochenleisten mit einfacher Strichzier am Rand (wie Taf. 3, 7). Nietlöcher und Rostspuren. 5. Zwölf flache Knochenstäbchen, schrägstrichverziert, Länge 3,9 bis 4,2 cm, Breite 7 bis 10 mm (wie Taf. 
3,5 — 6), sowie sieben Frag- mente von solchen. 6. Vierzehn dickere, breite Knochenleisten mit verschiedener Strich- zier, Länge 3,8 bis 4,3 cm, Breite 1,6 bis 2,7 cm (wie Taf. 3, 8 — 9). 7. Kleinere Eisenteile, meist von Nieten. Die unter Nr. 1 — 7 aufgeführten Beingegenstände tragen gesamt- haft die Inv. Nr. 62, 127 Halbfabrikate aus Horn 8. Hornzapfenausschnitt eines Ziegenbockes, an beiden Enden abge- sägt. (Taf. 4,3) 62,326 9. Abwurfstange eines Rothirschgeweihes, am dickeren Ende ab- gesägt. (Taf. 4, 7) 63, 138 10. Abwurfstange eines Rothirschgeweihes, an beiden Seiten abgesägt. (Taf. 4, 5) 63,138 11. Abwurfstange eines Rothirschgeweihes, an drei Steiten abgesägt. (Taf. 4, 4) 62,447 12. Geweihstück vom Rothirsch, abgesägt. (Taf. 4, 6) 62,451 13. Rothirschgeweihstangenende, abgesägt. (Taf. 4,1) "61,319 14. Rothirschgeweihstangenende, an der Spitze abgesägt und dann mit dem Messer roh zugeschnitten. (Taf. 4,2) 63,11 93
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.