— 113 — 1 Graf Hartmann IV. von Werdenberg-Sargans zu Vaduz, Bischof von Chur (1389 - 1416). 2 Virich IV. (f 1398). 3 Bruder Ulrichs VI. 4 Churburg im Vintschgau. 5 Ulrich VI. (f 1443). 23. Churburg, 1394 Dezember 3. Absagebrief an den Burggrafen von Fürstenburg beim Beginn der Fehde zwischen Graf Hartmann von Werdenberg- Vaduz und den Vögten von Matsch. «Weissa Fritzschi Burggraf von Fürstenburg1, oder war an Deiner statt / ist, von dess sacz wegen, den Jch han mit dir, dz Jch dir den sacz ab- / sag vnd will damit mein Ehr gehn dir, oder wer an deiner / statt ist besorget haben. Geben vf C h ü r b e r g 
2 an St. Lüzis tag. / » Übersetzung Wisse Fritsche, Burggraf von Fürstenberg, oder wir an Deiner Statt ist, was den Waffenstillstand angeht, den ich mit Dir habe, so künde ich diesen Waffenstillstand, und ich will meine Ehre gegen Dich, oder wer an Deiner Statt ist, beschützen. Gegeben auf Churburg an St. Luzistag. Abschrift: Regierungsarchiv Vaduz, Schachtel K, auf dem letzten Blatt (31 X 21 cm) des umfangreichen Berichtes zu den Auseinandersetzungen Bischof Hartmanns von Chur, Graf von Werdenberg-Vaduz, mit den Vögten von Matsch. Vgl. die Urkunde von 1392 — 1421, sowie die Urkunde von 1394 No- vember 28. — Abschrift aus dem Anfang des 17. Jahrhunderts. — Der Abschrift ist der Titel «Vogt Hanns von Matsch Graff zu 
Kirchberg» vorgestellt. Druck: Ladurner ]., Die Vögte von Matsch, IL Abtheilung, Zeitschr. d. Ferdinandeums, III. Folge, Heft 17, 30; Foffa F., Das Bündnerische Münsterthal, Chur 1864, 74. Literatur: Ladurner J., I.' c, 29 ff.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.