§ 6 Wer die Dienstauszeichnung erlangt, und ausserdem im Besitze einer Medaille ist, trägt erstere unmittelbar neben letzterer, auf der Seite gegen den linken Arm. § 7 Die bisher eingeführt gewesene Bezeichnung der Dienstjahre durch Chevrons fällt weg. Vaduz, am 17. August 1847 Alois m. p. Foto: Herbert Grönegress, Minden Bildlegende Die Abbildung zeigt links die von Fürst Alois II. im Jahre 1847 gestiftete Dienst- auszeichnung und rechts die Ausführung in derselben Form, in der sie unter der Regierung des Fürsten Johann II. in den Jahren 1858 bis 1868 verliehen wurde; in der oberen Reihe die Dienstauszeichnung I. Klasse, vergoldete Schnalle für 20 Dienstjahre, darunter die II. Klasse, silberne Schnalle für 15 Dienstjahre und unten die III. Klasse, silberne Schnalle mit schwarzer Grundierung für 10 Dienst- jahre. — Die Bildgrösse entspricht der Originalgrösse 15 X 43 mm. 171
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.