sollen die Turner schon in Basel sein; oder aber sie müsste auf Montag den 30. August festgesetzt werden, sodass der Schluss der Schule auf den 3. oder 4. September fiele. Allein würden die Prüfungen nach dem Turnfest gehalten, so würden die Schüler, die demselben bei- wohnen, nicht mehr vorbereitet zu den Prüfungen kommen, da sie nur ein paar Tage vor Anfang derselben hier eintreffen könnten. Der Lehrerconvent ist der Meinung, dass, wenn man den Besuch des Turn- festes zulassen will, es besser ist, die Prüfungen früher abzuhalten, sie also mit dem 9. August zu beginnen. Den Schülern den Besuch des Turnfestes nicht zu gestatten, würde auch eine harte Massregel sein. Freilich ist das Ansehen und die Würde der Schule vorzuziehen und die feste Bestimmung zu treffen, dass, wenn das Turnfest nicht zu einer für die hiesige Schuleinrichtung passende Zeit abgehalten wird, es den hiesigen Schülern untersagt sein soll, demselben beizuwohnen. Man muss auch die eigenthümliche Beschaffenheit der Schule ins Auge fassen, dann wird hinsichtlich der Ferien der Übelstand nicht so bedeutend sein. Der Anfang des Schuljahres wird auf Allerheiligen bestimmt. Der Schluss- der Schule sollte jedesmal in die letzte volle Woche des August fallen. Wir sind in einem Convikt, wo Abwechslung und Erholung für Leib und Seele so nothwendig ist, und die Schule verliert gewiss nichts, wenn schon 2 Monate Herbstferien sind, da wir sonst keine Ferien haben, denn die Osterfeiertage sind kaum zu rechnen. Jch bitte Sie daher dringend, darauf sogleich zu antworten, weil eine bestimmte Antwort nur Beruhigung bewirken kann: a) ob die Schüler, die im Turnverein sind, Erlaubnis erhalten sollen, dem Turnfest in Basel beizuwohnen und ob und welche Unter- stützung sie vom löbl. Schulrath zu erwarten haben? b) ob demgemäss die Prüfungen früher gehalten werden sollen, näm- lich den 9. August, und der Schulairfang auf Allerheiligen dennoch festgesetzt werden solle, mit der Bestimmung, dass hinsichtlich dieser Ordnung es in Zukunft zu verbleiben hat. Hinsichtlich des für nächstes Jahr abzuhaltenden Turnfestes dürfte es vielleicht besser sein, vorderhand noch davon abstrahiren. Noch mehreres hätte ich mitzutheilen, aber es würde zu weitläufig sein und kann besser mündlich geschehen. 75
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.