- 34 — 12 Schaan, zu den verschiedenen Formen der Schreibweise vgl. die Urkundenbuch er sowie: JbL. 1911, 94 j. (Ospelt). 13 St. Peter in Schaan, errichtet zum Teil auf der nordöstlichen Kastell- mauer. Kdm. 93 ff.; JbL. 1927, 26 ff. (Büchel); JbL. 1957, 229 ff. (Beck); JbL. 1958, 283 ff. (Beck); JbL. 1959, 304 ff, (Müller ].). 6. Pfäfers, 1305 September 24. Swiger von Schellenberg und dessen Frau schenken dem Kloster Pfäfers einen Hof «in dem Oberndorf» in M a u - r e n unter der Bedingung eines fährlichen Leibgedinges von sechs Scheffel Korn bis zum Zeitpunkt des Ablebens des Ehepaars; beim Tod eines Eheteils sollen vom beschenkten Kloster noch drei Scheffel Korn ausgerichtet werden, und nach dem Tod beider Donatoren lasten keine Pflichten mehr auf dem Hof. Vniuersis christi fidelibus presens scriptum intuentibus seu audien- tibus. Swigerus de Schellenberg1 miles salutem in eo qui est omnium uera / salus et firmiter cedere" subnotatisb. Quoniam hu- mane conditionis opera in obliuionis interirum deducunturc processu lemporis, necessarium / idcircocl esse dinoscitur ut ipsa opera litterarum testimonio et sigillorum munimine roberentur, . Noscat igitur presens etas, et sciat futura / posteritas, quod ego. Swigerus miles predictus, zelo diuini pneumatis inflamatus0 Monasterio sancte Marie in Fa - b a r i a . . Abbati2 et / fratribus christo deuote Deseruientibus ibidem in remedium anime mee et vxoris mee legittimecf. Curiam meam sitam inMüre/indemOberndorf,3 cum vniuersis suis appendiciis ac proprietatibus , siue in agris, siue in pratis, siue in lignis, siue inquibus-/ cumque iuribus predicte curie ab antiquo annexis, contuli et confero per presentes, dicto Monasterio, predictam Curiam tenendam titu/- lo proprietatis et perpetualiter possidendam cum omni iure et ulilitate, Renuntians tenore presentium iuri meo quod mihi uel vxo- / ri mee in sepedicta curiah conpetere uidebatur. Tali tarnen conditione adiecta, quod predictus Abbas, uel alius qui pro tempore fuerit / michi.K et vxori mee legitime' pensionem que vvlgariter dicitur lip- gedinge4k, videlicet sex modios Annone, quorum tres mo-/ dii sint farris
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.