— 17 — die / ta ecclesia de bendüra fecit ecclesie sancti lvcii ! et fratribus deo et b e a t o 1 v c i o ibi / famulantibus contrauenire pre- sumat ! uel ipsam nostramque super hanc adiectam con / firmationem infringere audeat ! uel uiolare ! Vt autem hec omnia rata et fir / ma permaneant ! presentem cartam conscribi iussimus ! et sigillo consig- nari. Huius / rei testes sunt Wolfgerus patriarcha aquilegen- sis.4 fridericus episcopus tridentinus5. / Conrad us Brixiensis6 episcopus. Cönradus7 augestensis8 epis- copus . Comes Albertus de / Eberstein9 ! Burcardus Co- mes de Mannisvelt10! Dominus hugo de Richinberc11 !/' Heinricus Marscalcus de Kallindin12. Waltherus de S h i p h e 
h 
13 . et alii quam plures / Datum Auguste ! Anno dominice Jncarnationis Millesimo cc° . xiiii0 ./ Jndictione ii. xyi kalend . Martii Transsumpt aus dem Jahre 1541 November 19. Fridericus 
la der ander1' Römischer Künig all zeit merer des Reichs vnd / Künig jn S i c i 1 i e n . Dieweil / wir vnns züwegen bringen die thaten vnnserc vorfarenden aüchd den0 Römischen / gewalt oder Reich, welche sy Rechtlich / geordnet vnd vernünftigklich aüff- ge - / rieht haben. Vnd jnsonderhait bey / den Kirchen / Gottes, aüch den Gaistlichen /personen vnd vnns0 züwegen bringen / die belonüng Ewigs Lebens. Vnd/ Eerlich vbertreffent die tittel vnsers / habs vnd vnnsern0 nachkomen ain / Exempel verlassen, die ding die / von vnnsc gesetzt vnd geordnet synd / mit vnderschaid der Messigkait./ Wollen wir für steüff gehalten / vnd jn gschrifft gesterckte werden./ So wir Nü selichs' bedacht zü - / kantnüs aller vnnser0 gleübigen / vnd des Reichs der gegenwirtiger / Zeit vnd zükheüfftiger nachkomender / haben wir für wirdig geacht // höcher zuhalten. Das dieweil wir / zu Aügspürg waren vnd hoblich» hoff / gehalten, synnd zü vnns0 komen entlich / der kirchen sant Lücj, die dann zü Chur / ist •j\Jnns° fürbringen ain offenn vnd / glaübwirdig gschrifft.2 Des geliep- ten / herrn vnd vnnsers0 vatters Henricüs" / des Sechsten Römi- schen kaissers1' merer / des hailigen Reich vnd künig zü S i c i 1 i e n / Aüs welches brieffs ordnüng, wir völlig / bericht, Das ain Ritter Rüdegerüs von / L i m p a c h 
3 jn gegenwirtigkait desselben /'
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.