Abb. 24 Profil in Feld 13 (Profil 13) mit frühem Mauerrest im Vordergrund Meter 4 Balkenlöcher, auf der Gegenseite (Mauer 7) ist das Mauerwerk nicht mehr ganz so hoch erhalten. Das in diesem Raum aufgenommene Profil (P 17) zeigt folgende Schichtung: über dem Felsgrund lag 30 — 40 Centimeter hoch eine dunkle Schicht, ein alter Gehboden mit Funden. Darüber folgte, etwa ein Meter hoch, eine Schicht mit altem Zerfallschutt. Zuoberst lag, ebenfalls etwa 1 Meter hoch, Schutt, mit Steinen und Mörtel vermischt; dieses Material stammt offenbar aus dem Abbruch im letzten Jahr- hundert, zum Zwecke der Steingewinnung. Frühe Baureste im äusseren Hof Die Mauer 21 des westlichen Wohntraktes (F 6) war unter dem Abbruchschutt nicht mehr sichtbar und ganz überwachsen. Bei ihrer Freilegung auf der Hofseite (F 13) kamen die miteinander verbun- denen Mauern 18 und 19 zum Vorschein. Sie waren stellenweise noch etwa 1 Meter hoch erhalten und die Mauer 18 reichte in ihrem Funda- 39
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.