— 373 - Original im Landesregierungsarchiv Innsbruck 1, n. 5554. — Perga- ment 16,8 cm lang X 25, Plica 3 cm, durch grosses Mäusef rassloch sehr be- schädigt. — Siegel Bischof Hartmanns: hängt an Pergamentstreifen, rund, 4 cm, rot in gelber Wachspfanne, Flügelbaldachin mit Muttergottes und Montforter- fahne. Umschrift: S' HARTMANNI + DEI. GRA . EPI. CVR -. Regest des späten 15. Jahrhunderts im Landesregierungsarchiv Inns- bruck, im Codex n. 3105, «Präsentationes liber 2, Churer 
Bistumb» fol. 37 a. a Loch. 1 Hartmann von Werdenberg von Sargans zu Vaduz, Bischof von Chur fl416. 2 Herzog Friedrich f 1439. 3 Tisens, Gerichtsbez. Lana, Südtirol. 4 Tirol, Bez. Meran, Südtirol. 213. Schulst 1413 Mai 22. «Hartman2 von gottes gnaden Byschoff ze Chur» bestätigt, dass ihm «sein güt fründ», Ritter Heinrich von Sehl and e r s - b e r g 
s vierhundert Dukaten in Gold geliehen hat und verspricht • diese Summe innerhalb vierzehn Tagen nach der Mahnung zurück- zuzahlen. Original im Museum Ferdinandeum Innsbruck n. 336. — Pergament 15,3 cm lang X 25,9, Plica 2,3 cm. — Siegel: rund, 3,6 cm, rot in gelber Wachs- pfanne, Flügelbaldachin mit Muttergottes und Kind, darunter zwei Spitzoval- schilde mit undeutlichen Wappen. Umschrift: + S ' HARTMANNI + DEI GRA + EPI + CVR 9 
—. Rückseite: «des Bischoffs von Chur 
b'rief» (15. Jahrh.); «N 17-Hainrichs von Schlandersperg schultbrief von Bischoff von Chur vmb 40 Tuggaten»; «Von Montag vor S. Vrbanitag A° 1413 abgeben N: 
17» (16. Jahrh.); «E 1877 AN 
221» (modern). 1 Schuls, Bezirk Inn, Kr. Untertasna, Graubünden. 2 Hartmann von Werdenberg von Sargans zu Vaduz, Bischof 1389 —1416. 3 Burg Schiandersberg im Untervintschgau, Südtirol.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.