— 319 — Ospelt (am angegeb. Orte) S. 70; «Salumser 
Hof» in Bendern nach dem Lehenverzeichnis der Herrschaft von 1749 (Tschuggmell, Beamte 1681 - 1840, Jahrbuch 1947, S. 69). 27 Im Urbar 1363 fol. 41 a «Schorppin». Anna Scharpin im Eschner Jahrzeitenbuch unter dem 28. November. 28 «Mengis 
zil» öfters im Eschner Jahrzeitenbuch. 29 Im Urbar fol. 41 a «Müllerin»; der Name mehrfach im Eschner Jahrzeitenbuch. 30 Im Urbar fol. 41 a «Thoman 
Rauch»; Rieh wahrscheinlich, da Henni Rieh in der Urkunde 1394 November 6 (bei Diebolder, Jahrbuch 1935, S. 26) erscheint; ein Richenacker in Eschen nach dem dortigen Jahr- zeitbuch unter dem 21. Mai. 31 Im Urbar fol. 41 a «Stiers 
veld». Beides ist möglich, doch Stier wahr- scheinlicher: Familie Stier im benachbarten Tosters 1483 (nach dem Urbar im Landesregierungsarchiv Innsbruck n. 235/1). 32 Unbekannt. 33 Im Urbar fol. 41 a «Wag henni». 34 Flurname «Laimgrub» im Eschner Jahrzeitbuch unter dem 26. September. 35 Der Name erscheint in richtiger Form fol. 63 a: «Conczi 
Graw» und im Urbar fol. 41 a: «Der 
Gra»; siehe Anm. 50 der vorhergehenden n. 157. 36 Unbekannt. 37 Die verschiedenen Lesarten dieses Namens weisen auf «Hüsler». Den herrschaftlichen Lehenhof «Häuslerhof» erwähnt ein Verzeichnis von 1749 (Tschuggmell, Beamte 1681 — 1840, Jahrbuch d. Hist. Vereins f. d. F. Liechtenstein 1947, S. 69). 38 Mauren. 39 Im Urbar fol. 41 a «heibar»; in Mauren altansässig, siehe Urkunde 1413 Juli 4 (Liechtensteinisches Urkundenbuch 1/3 n. 131). 40 Siehe Anm. 45 der vorhergehenden n. 157. 41 Im Urbar fol. 41 b : uze dem Staingepüchs». 42 Popers in Mauren nach Ospelt (Sammlung liechtenst. Orts- u. Flur- namen, Jahrbuch d. Hist. Vereins f. d. F. Liechtenstein 1911, S. 84). 43 Nach Ospelt (am angegebenen Orte, S. 66) findet sich dieser Name in Gamprin, Ruggell, Schellenberg und Mauren. 44 Riedfeld in Eschen nach Ospelt (am-angegebenen Orte, S. 89). 45 Das Urbar hat fol. 41 b : «in vals ze 
peppers»; Fals, Fallsacker in Mauren nach Ospelt (ebendort, S. 36). 46 Unbekannt. 47 Ospelt fand Schreiber 1455 in Mauren (Sammlung liechtensteinischer Familiennamen, Jahrbuch d. Hist. Vereins 1939, S. 108).
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.