von WETTSTEIN-WESTERSHEIMB, O. (1926): Beiträge zur Säugetierkunde Europas II. Arch. f. Naturgesch. 92, A, 3, 64 — 146. (1927): Fünf neue europäische Säugetierformen. Anz. Akad. Wiss., Wien, 64, 1. p. 3 ff. - - (1959): Die alpinen Erdmäuse. Sitzungsber. Österr. Akad. Wiss. Math.- naturw. Kl. Abt. I, 168, 8 und 9, 683-692. (1960/61): Beiträge zur Wirbeltierfauna des Lungaues. Jubiläumsjahrbuch des ö. A. F. W., 69-77. WOLDSTEDT, P. (1958): Das Eiszeitalter. Grundlinien einer Geologie des Quartärs. 1 und 2. Stuttgart (F. Enke). WÜRGLER, E. (1958): Die Knochenfunde aus dem spätrömischen Kastell Schaan. Jahrb. Hist. Ver. Fürstentum Liechtenstein, 58, 253 — 282. ZABEL, J. (1962): 2. Beitrag zum Vorkommen der Kleinen Wühlmaus in West- falen. Natur und Heimat, 22. Jahrg., 2. ZALESKY, K. (1948): Die Waldspitzmaus (Sorex araneus L.) in ihrer Beziehung zur Form tetragonurus Herrn, in Nord- und Mitteleuropa. Sitzungsber. österr. Akad. d. Wiss. Math.-naturw. KL, I, 157, 6-10, Wien. ZIMMERMANN, E. A. W. (1780): Geogr. Geschichte d. Menschen u. d. vier- füssigen Thiere. 1-3, Leipzig, 1778- 1783. ZIMMERMANN, K. (1935): Zur Rassenanalyse der mitteleuropäischen Feld- mäuse. Archiv Naturgesch., N. F., 4, 2. — — (1940): Zur Kenntnis deutscher Maus- und Zwerg-Wiesel. Z. f. Säu- getkde. 15. (1951): Über Harzer Kleinsäuger. Bonn. Zool. Beitr. 2, 1-2, 1-8. (1961): Säugetiere — Mammalia, in: Prof. Dr. E. Stresemann, Berlin, Exkursionsfauna von Deutschland. Wirbeltiere, 274 — 328. (Volk u. Wissen Verlag). ZOLLER, H. (1962): Die Vegetation der Schweiz in der Steinzeit. Verh. Natur- forsch. Ges. Basel, 73, 1, 171 - 183. (Antrittsvorlesung Basel). ZSCHOKKE, F. (1907): Die postglaziale Einwanderung der Tierwelt in die Schweiz. Verh. d. Schweiz. Naturforsch. Ges. Freiburg, 1, 134 — 150. ARTENVERZEICHNIS Seite 1. Erinaceus eu. europaeus — Eurasischer Igel .... 167 2. Sorex araneus tetragonurus — Waldspitzmaus . . 175 Sorex araneus antinorii — Südöstl. Waldspitzmaus . . 185 3. Sorex minutus becki — Zwergspitzmaus .... 187 4. Sorex alpinus alpinus — Alpenspitzmaus .... 190 5. Ncomys fodiens fodiens — Wasserspitzmaus . . . 193 360
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.