FRANK, F. (1952): Umfang, Ursachen und Bekämpfungsmöglichkeiten der Mäusefraßschäden in Forstkulturen. Nachrichtenblatt Deutsch. Pflanzenschutz- dienst (Braunschweig), 4. Zur Biologie des Mauswiesels. Teil I (Ms.) FRECHKOP, S. (1958): Faune de Belgique. Mammiferes. Bruxelles (Inst. Roy. Sc. Natur. Belg.). FREUDELSPERGER, H. (1938): Vom Murmeltier in Salzburg. D. Dt. Jäger, 60, 10. FREYE, H.-A., GAFFREY, G., HALTENORTH, Th„ MÜLLER-USING, D. und POHLE, H. (1956): Die deutschen Namen der deutschen Säugetiere. Säugtkd. Mitt. 4, 4, 171 - 174. GANSS, W. (1961): Botanische Wanderungen in Liechtenstein. Bergheimat (Jahresschr. Liechtenst. Alpenverein), 13 — 22. GHIDINI, A. (1911): Sorex alpinus in riva al Ceresie. Boll. Soc. Ticins. Scienze Natur. Lugano, 7, 48-51. GIGON, R. & AELLEN, V. (1960): Contribution ä la speleologie du bassin suisse du Doubs. Stalactite (Soc. Suisse de Speleologie) Nr. 4. GREDLER, V. (1873): Über Farbenabänderungen bei Vögeln. Der Zoolog. Garten, 14, 74 - 75. GUGGISBERG, C. A. W. (1955): Das Tierleben der Alpen. Bern. (Hallwag). HAINARD, R. (1948): Les Mammiferes Sauvages d'Europe. 1, Neuchätel (De- lachaud & Niestie). (1962): Desgl. 2, ebenda. HALL, E. R. 6 KELSON, K. R. (1959): The Mammals of North America. 2, New York, (Ronald Press Company). HALTENORTH, Th. (1950): Das Zwergwiesel, ein unbekanntes deutsches Tier. Kosmos, Handweiser für Naturfreunde (Stuttgart) 46, p. 210 — 211. HANAK, V. 6 MAZAK, V. (1962): A prelimitary note on the Mammalfauna of Mala Fatra Mountains. Lynx, 1, 23 — 26. HARRISON, D. L. (1947/48): A new Central Mediterranean Subspecies of Field Mouse (Apodemus sylvaticus L.), and notes on Surrounding Forms. Proceedings Zool. Soc. London, 117, p. 650. HARTMANN-FRICK, H. (1960): Die Tierwelt des prähistorischen Siedlungs- platzes auf dem Eschner Lutzengüetle, Fürstentum Liechtenstein. Jahrb. Hist. Verein Fürstentum Liechtenstein, 59, 5 — 223. HEDIGER, H. (1946): Eichhörnchen, Murmeltier und Feldhase. Schweiz. Natur- schutz, 12, 4, p. 99. Basel. HEIM DE BALSAC, H. (1940): Faune mammalienne des iles littorales atlan- tiques. Comptes Rendus des seances de L'Academie des Sciences. Paris, 2ff, 212-214. HELDMANN, G. (o. J.): Zum Vorkommen der Schläfer (Siebenschläfer, Garten- schläfer, Haselmaus) in Hessen und Nassau. (Ms.) 354
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.