Neolithische Funde vom Burghügel Neuschellenberg 6. Meissel, Material wie Nr. 5, 3,6 cm lang. 7. Schön 
gearbeitete Pfeilspitze aus rotem Hornstein, Länge 2,5 cm. 8. Kratzer aus grünem Hornstein, mit ringsum laufender Steilretusche, 3,7 cm lang. 9. Werkzeug (Messer) aus rotem Hornstein, schöne Retusche auf einer Seite, 5,6 cm lang. 10. Steingerät, dunkelgrüner Silex, einseitig grob retuschiert, 4,1 cm lang. 11. Kratzer aus rotem Hornstein, einseitig retuschiert, Länge 4 cm. Dazu kommen noch eine grössere Anzahl zerschlagener oder un- bearbeiteter Abfälle von Silex und Grünstein. (Siehe auch Bericht über die Ausgrabung der Burgruine Neuschellenberg in diesem Jahrbuch). 152
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.