— 93 — Nächsten Montag werden die Eleven des Conservatoriums ein klei- nes Concert veranstalten, bei welchem ich mit meinem Verein auch mitwirken werde. Nächsten Samstag 8 Tage sollte meine Cantate20) im Conservatorium aufzuführen probirt werden, wenn ich mit Stim- menabschreiben bis dahin fertig werde; dieses ist sehr langweilig und zeitraubend, indem ich nebenbei 3 Ouvertüren von Mozart für Streich- quartett arrangiren und mit dem Verein einstudiren muss, nebenbei die Aufgaben nicht versäumen darf, in allen Conservatoriumsensemb- len mitwirken muss, dann soll ich noch mein Quartett und meine Klaviersonate endigen und im Auftrag von Hr. Professor Leonhard ein Offertorium componiren. Dieses alles gibt Arbeit bis Weihnachten — wer spielt und singt die Rorate in Vaduz? Hr. Professor Schafhäutl ist eine Zeit her 'etwas unpässlich, ich besuch ihn alle 2 Tage und er ist sehr güthig gegen mich; er lässt alle schön grüssen. Auf die Weih- nachtsfeiertage hat mich der Chorregent von St. Michael zum Orgel- spielen eingeladen. — Hr. Salis sagte: General Hess sei ausserordentlich zufrieden gewe- sen mit den Leistungen der Liechtensteiner; über alle Erwartung (Peter, pass auf ! das gilt Dir !). Am Namenstag der lieben Mutter21) hatten wir zum erstenmale Schnee ! Aber jetzt ist das Papier wieder zu klein, ich werde dafür auf Weihnachten schreiben. Ich verbleibe Ihnen, Theuerste Eltern ! Ihr stets dankbarster Sohn Joseph Rheinberger Direktor. • (14. Dezember 1853) Theuerste Eltern ! Meinem Versprechen gemäss beeile ich mich jetzt, an Sie zu schrei- ben, allein wenig Neues — das beste ist, dass ich mich immer wohl befinde, ausgenommen, dass ich vor einigen Tagen nicht ausgehen konnte, weil mir ein Nagel in den Zehen wuchs, nun aber kuriert ist, jedoch musste ich zwei Unterrichtsstunden versäumen, die ersten in diesem Jahr. Prof. Maier schenkte mir 6 grosse Orgelsonaten von
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.