— 303 — Unklar bleibt vorderhand die Natur des Zinses, den die Walser fährlich zu entrichten hatten. Von Alpen werden Käse- und Schmalz- zinse verlangt; hier ist es ein Geldzins von 8 Schilling. War am Weg eine Zollstelle ? 8 Vaduz, Liechtenstein. 9 Düns, Walgau, Vorarlberg. 10 Eschnerberg. 11. Gamprin. 12 «Auf der 
Platten» nach Ospelt, Sammlung liechtensteinischer Orts- u. Flurnamen (Jahrbuch ,d. Hist. Vereins f. d. F.' Liechtenstein 1911, S. 83) Flurname in Gamprin. 13 Im folgenden Zinsverzeichnis des Hans «Seser» heisst der Name «Schraiger»7/o'- 60a). 14 Alte Rheinfähre. Name später unbekannt. 15 Personenname, von Nendeln. gebildet. 16 Bendern, Liechtenstein. Flurname fehlt bei Ospelt (a. a. O.). 17 Im folgenden Zinsverzeichnis «krumben 
ackher»; Name unbekannt. 18 Nach Urkunde von 1394, November 6 (erwähnt bei Diebolder, Graf Heinrich von Werdenberg-Sargans zu Vaduz, Jahrbuch d. Hist. Ver- eins f. d. F. Liechtenstein 1935, S. 26) Eis Braendlin zu Schaan. 19 «ze Schonenbul» im Eschner Jahrzeitenbuch zum 3. März; nach Ospelt, Sammlung liechtensteinischer Orts- u. Flurnamen (Jahrbuch 1911, S. 99) Schönenbühl in Eschen. - 20 «vff 
Platz» im Eschner Jahrzeitenbuch zum 19. August (hgg. v. Perret; nach Ospelt (am angegebenen Ort) S. 83 heute «auf 
Blatz» in Eschen. 21 Hans «Seser» (siehe nächste n.) schreibt fol. 60 a: «Herman Im Bomgartten». 22 «ze dem obren 
bongarten'» bei Perret, Eschner Jahrzeitbuch zum 17. Mai. 23 Im Eschner Jahrzeitbuch erscheint «Gruober 
bomgart» unter dem 11. November. . • 24 Eschen. 25 Schegg oder Gschegg sehr häufig im Eschner Jahrzeitbuch. «Tscheken- wies» in Eschen und Mauren, siehe Ospelt, S. 110. 26 Gardiser im Eschner Jahrzeitbuch unter dem 2. März. 27 Sonst unbekannter Herkunftsname (von Bredens ?) 28 Marx, Siedlung in Eschen, siehe Ospelt, Sammlung liechtensteinischer Orts- u. Flurnamen, Jahrbuch d. Hist. Vereins f. d. Fürstentum Liechtenstein 1911, S. 73.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.