Item Des T r i s n e r s 
74 hoff ze Eschan24 giltet iij scheffel waiczen Item h.enni h'ueber75 gibt von ainer hofstatt v viertel waiczen Item Ain maritschlin76 gelegen ze Eindingen77 an der s t r a s giltet ain viertl waiczen Item Sengen78 höflin gilt iiij scheffel waiczen Item des G r ü 1 s 
79 gut das der w a 11 
80 hatt giltet viii ß d Item Das gut ze Nipplän81 giltet xiii ß d Item Der Beckhin82 gut ze Schönenbül19 giltet j schöffel waiczen W i s w a c h s Jn p a n x 
8:3 in N a c z a w 
84 xi mansma'd wisen A u f f dem f u r t83 vii mansmad wisen Zue dem hochenrain86 ij mansmad wisen- Zue dem höchen Rain86 iiij mansmad vnd iij mansmad auff der Erni87 Auff dem Rain88 an panx83 iiij mansmad Die wiss zü dem w e i g a r 
89 Die wiss zue dem 1 e h e n 
90 Die wiss zue dem klainen breank91 Die wiss zue dem grossen brank91 Altenstadt, Bredens, Uebersaxen - • Z e S c h a n.92 Item Z e p i s t93 p e t e r wiczig94 gibt von ainem guett ij scheffel waiczen Item die hueban ze Schan92 geltent iiij scheffel maikorns4 vnd yiii ß d Item J ä c k 1 i n vnd Mäcz dauornan95 geltent von ainem guett iij scheffel waiczen vnd gebent iij viertel waiczen von dem gut ze Vaducz8 vnd
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.