• ' — 259 — 139. Mainz, 1300 Juli 7. Gerhard, Erzbischof von Mainz1, die Bischöfe Peter von Basel2, E b e r w i n von Worms und S i f r i d von Chur3, die Grafen Ludwig von (Dettingen 
i,'Burchard von Hohem- b e r g 
s, Eberhard von K a t z e n e II e n b o g e n 
6, Georg der Raugraf7 und Rudolf von W e r d e n b e r g8 («Ru- dolfus de W.erdenberch)3 
(Werdemberg)» verkünden, dass der in ihrer Anwesenheit unter dem Vorsitz des Königs. Albrecht zu Mainz tagende Gerichtshof dem Grafen Johann von Hennegau wegen Empörung die Grafschaften Holland und Seeland, ausserdem Friesland zu Gunsten des Königs aberkannt und über ihn die Acht verhängt hat. Zwei O r i gin ale. im Landesregierungsarchiv Innsbruck n. 6332, das eine früher Schatzarchiv Lade 102, das andere früher Pestarchiv Urk. II, 73.— Die Schatzarchivurkunde Pergament, 13,3 cm lang, X 36, Plica 4 cm'. — Siegel: 1. Einschnitt leer. 2. (Bischof v. Basel) an Pergamentstreifen, oval, 65 cm X 3,5, rot, ein Stück abgebrochen, thronender Bischof zwischen spitzen Säulen, darüber ebenso Muttergottes mit Kind. Umschrift beschädigt: S . PETRI. DEI. GRACIA. E 
ILIENSIS; 3.-5. Einschnitt leer. 6. Abgerissener Pergament- streifen: 7. (Eberhard v. Katzenellenbogen) bis auf das Mittelstück zerstört, rund, etwa 6,5 cm, gelb, Tier nach heraldisch rechts steigend. 8. (Raugraf) zerstörter Rest, längsgeteilter Wappenschild, Umschrift: TV; 9. . (Rudolf von 'Werdenberg) rund, etwa 5 cm gelb, meist abgestossene Ränder, in Blumen- ranken schiefgestellter Spitzovalschild mit Montforterfahne, darüber Helm mit. Bischofsmütze als Helmzier. Umschrift: OITIS . D .. . . ERDEN .. 
; Rückseite: «Ein .Achtbrief vber Graf Joh. von hennego'so mer gelich sint 
1300» (16. Jahrh.); «Scharchiv Lade 
102» (19. Jahrh.),' «6332». (Bleistift). Die Pestarchivurkunde Pergament 18 cm X 30, Plica 3,7 cm. — Schrift von der des ersten Stückes verschieden. — Siegel: 1. (Erzbischof) an Pergament- streifen gelbes Trümmerstück (halbe Mitte) untere Hälfte einer thronenden Gestalt, Umschrift zerstört. 2. (Bischof v. Basel) an Pergamentstreifen, oval, 5. cni X 4,6, rot, thronender Bischof, darüber Muttergottes. Umschrift beschä- digt: S . PETRI. DEI. GRATIA ... I. BASILIE ... 
; 3. und 4. Einschnitt leer., 5. (Graf v. Oettingen) an Pergamentstreifen gelbes Trümmerstück, Umschrift:
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.