— 83 — Schaan und starb 1845. Mit ihr geht dies Geschlecht wieder aus. Als sogenannte «pauperes ac tolleraü», das ist als arme Leute waren sie zeitweise hier geduldet und ihnen die Aufenthaltsbewilligung gratis zugebilligt worden. 24. ELLENSOHN 1719 — 1723 Johann Baptist Ellensohn heiratete in Schaan anno 1719 die Katharina Dönin und wurden ihm zwei Söhne hier geboren. Aber schon ab 1723 wurde er laut Rentambts-Rechnung als Hintersäss zue Trisen erwähnt und zahlt dort den Hintersass-Schutz-Thaler mit 1 Gulden 30 Kreuzern. Er war Würth und Bäcker und wurde dann anno 1740 als Wurth zue Bendern in der unteren «Binten» genahnt. Anno 1742 verlangen die Trisner die Abschaffung aller Hintersassen, besonders verlangen die Gerichtsleuthe und Geschworenen die Ausweisung des J. Ellensohn und das Oberambt hat dies dann bescheinigt. Im gleichen Jahr, etwas später, schafften auch die Eschner den J. Ellensohn und sein Weib ab. Er wurde dagegen beim Oberambt vorstellig, aber sub 20 Dezember 1742 erhielt er Handelsverbot im Reichsfürstenthum. 25. ERNI 1672 — 1745 Dem Hans Erni und der Christina Straubin (Strub) wurden laut Tauf- buch ab 1672 sieben Kinder geboren. Es dürfte dieser Hans Erni wohl verwandt gewesen sein mit dem Pfarrer Jakob Erni, der von Göfis stammte und zuerst als Hofkaplan in Vaduz, dann als Pfarrer in Trisen und endlich ab 1664 als Pfarrer in Schaan amtete, wo er am 14. 6. 1667 gestorben ist. — Laut Oberambts-Protokoll de anno 1737, fol. 84 starb Sebastian Erni von Schaan in Altenstadt. Dann ist in den Schaaner- büchern nochmals ein Sebastian Erni genannt, der Soldat war und zweimal geheiratet hatte, das zweitemal anno 1745. Mehr fand ich bisher nicht über die Schaaner-Erni, wohl aber habe ich in Trisen einen kompletten Stammbaum aller dortigen Erni zusammenstellen können bis heute herauf. Siehe hiezu Jahrbuch 1959, Seite 148. 26. FALK 1780 ff. Ab anno 1620 sind «Falk» in Vaduz und kam von dort: Andreas Falk, geboren 1748, im Jahre 1780 nach Schaan, heiratete die Agatha Willin von Schaan und sind dann deren Kinder Schaaner-Bürger geworden.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.