— 121 — Vorwort zur zweiten Lieferung . Auf die Urkunden des Vorarlberger Landesarchivs in der ersten Lieferung'des dritten Bandes'folgen nun die Stücke aus den übrigen Vorarlberger Archiven, vor allem aus dem Stadtarchiv Feldkirch, dann . aus den Stadtarchiven von Bludenz, Bregenz und Dornbirh sowie aus dem gräflichen Archiv in Hohenems, dem Pfarrarchiv'Ludesch und dem Generalvikariatsarchiv in Feldkirch. Dazu kommen noch einige Abschriften, deren Originale durch Auflösung ihrer Archive verloren gegangen sind. Sie alle werden der Einheitlichkeit und Übersicht we- gen im Anschluss an die erste Lieferung fortlaufend weitergezählt. Auch hier sei allen ohne Unterschied gedankt, die durch ihr - freundliches Entgegenkommen der Arbeit gedient haben: dem General- vikariatsrat Monsignore Dr. Schöch als Betreuer des Generalvikariats- archives, Prof. Dr. Somweber, < Stadtarchivar in Feldkirch, Archiv- direktör Dr. Rauh, .Schloss Zeil, Archivar im gräflichen Archiv Ho- henems, dem Stadtarchivar Prof. Dr. 'Fischer in Dornbirn und Stadt- archivar Manahl in Bludenz. • . -. " " \ . Der Bearbeiter
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.