s) Jahresversammlung in Vaduz am 14. Oktober 19V6. Der Vorsitzende Dr. Albert Schaedler eröffnete die Ver- sammlung, welche von annähernd 40 Vereinsmitgliedern und Gästen besucht war, mit einer kurzen Ansprache und erstattete zunächst einen Bericht über den Stand des Vereins. Demselben ist zu entnehmen, daß der Verein derzeit 119 Mit- glieder zählt. Durch deu Tod verlor der Verein im verflossenen Jahre die Herren: Knaack G., Dr., Professor in Stettin; Rheinberger Theodor, Postmeister in Vaduz. Ausgetreten aus dem Verein sind die Herren: Amann Markus, Geschäftsführer in Schaan; Kaiser Jakob, Altvorsteher in Mauren. Dagegen traten dem Vereine als neue Mitglieder bei die Herren: Beck Xaver, Gutsverwalter iu Triesenberg; Frick Alois, Lehrer in Balzers; Gantner Lorenz, fürftl. Jäger in Planken: Schwerzenbach Karl, v., Konservator in Bregenz; Wanger Johann in Schaan. Der Schristenanstausch zeigt eine weitere Zunahme durch deu Beitritt des Vereins sür Geschichte und Altertümer von Uri in Altdors und der Stadtbibliothek (Neujahrsblätter) von Winterthur. Ueber den finanziellen Stand des Vereins referierte der Vereinskasfier, Oberlehrer Feger. Die Rechnung für das Jahr 1905 lautet: Einnahmen. I< K 1. Ueberschuß vom Vorjahre , 119.90 2. Jahressubvention Sr. Durchlaucht des Landesfürsten 200.-^ 3. Jahressubvention aus der Laudeskasse . . . 200.— 4. Vergabung Sr. Durchlaucht des Prinzen Karl von Liechtenstein 20.— 5. Jahresbeiträge der Mitglieder .... 520.— 6. Für verkaufte Jahrbücher 39.25 7. An Zinsen aus dem Konto-Korrent . . 9.78 Summe . 1108.93
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.