— 107 Item dem Goldschmidt zu Waugen Zalt Auf bevelch Jro Guadeu 16 fl. 9 kr. Item Auf bevelch Jro Gu. Hause» Schwarzen Bremeru Zue Wangen . . . . . 5 fl. 48 kr. Item M. Jacob Sygler, Schreiner alhie Zalt 16 fl. Item M. Lcouhardt Seyboldt, Schlosser alhie Zalt 11 fl. Item Dionisio Kybliu Zalt für Zehrung, als Er Visch geeu Liudaw und von Brcgentz herüber Wilpreth unud das Andermahl Kelber nnd andere sachen geen Lindaw gesüehrt 46 kr. Item Bartholvme Valckhen alhie für Zehrung Zalt, Als Er der Jungkhfraweu Kasteit, Bettstatt, Reißtruechen uud andere SachenmehrnacherLindaw gefüehret 2fl.30 kr. Item auf bevelch Jro Gn. Zalt Herru Laudtrichters Frawen umb Haudtschuoch für die Cohr Jungkhfraweu im Stist zu Lindaw .... 4 fl. Item dem Crvmer zn Ravenspurg zalt auf bevelch Jro Gn .' . 13 fl. Item der Jungkhfraweu für Schlauer zalt 4 fl. Item umb Messer für die Cohr Jungkhfraweu im Stifft zolt 3 fl. Item haben Jro Gn. den Jungkhfrawen an gelt geben 4 fl. Item auf bevelch Jrv Gu. dem Kürstner zn Ravenspurg zalt 5 fl. 30 kr. Summa Summarum 283 fl. 7 kr. Rechnuug Was Über der Wol-Edlen-Ehrntugentreichen Jungkhfrawen Brigita Vou Schelleuberg gehaltenen Hochzeit, Bey mir Zu End underschribnem Württ Verzert worden. Erstlichen. Alls man am Sontag den 14ten Februarii ankhomen, Die Dieuer uuud Spilleutt verzert 3 sl. 12 kr. Item Domolu Die Jnnckhern nnnd Frawen Zimmer ver- zert 5 fl. 32 kr. Item am Sontag Zu Nacht 19 Personen, für Jede 24 kr., thut . . ' 7 fl. 36 kr. Item am montag Zu Morgeu Bey Der Suppen 5 Per- sonen. Für Jede 8 kr., thnt . . 40 kr. Item Selbigen Morgen, Alls die Kißleggische, Praßber- gische uuud Laubenvergische hinweg geschickht worden. Newu Personen, für Jede 24 kr., chnet 3 fl. 36 kr. Item Zwen Diener vom Grüenenberg verzehrt 48 kr. Item am montag zu Mittag Zwölff Personen, Jede 24 kr., thuet 4 sl. 48 kr. Item zu Mittag der Frawen Von Newhausen Bott verzert 7 kr.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.