— 215 KLATT; B., 1956: Konstitution und Vererbung beim Haustier in metrisch-ana- tomischer Betrachtung. — Z. Tierzüchtg. u. 
Züchtungsbiol., 66, 4, S. 323 — 332, 14 Abb., Berlin. KOBY, F.-ED., 1938: Une 
nouvelle Station prehistorique (paleolithique, neoli- thique, äge du bronze): les cavernes de St-Brais (Jura bernois). — Verh. naturf. Ges. 
Basel,.49, S. 138-196, 16 Abb., Bäle. —'' 1949: Le dimorphisme sexuel des 
canines d'Ursus arctos et d'U. Speidens. — 
Rev. suisse de 
Zool., 56, 36, S. 675-.687, 1 Abb., Geneve. . KOCH, W., 1932: Über Wachstums- und Altersveränderungen am Skelett des Wisents. — Beitr. z. Natur- u. Kulturgesch. Lithauens u. angrenzender Gebiete, Abh. math.-naturw. Abt. d. bayer. Akad. d. Wiss., Suppl.-Band, 15. Abb.., S. 553 - 678, 3 Taf.,. 44 Abb., München. . — 1954: Lehrbuch der allgemeinen Tierzucht. — 312 S., 76 Abb., Stuttgart (Enke). — 1956: Abstammüng und Rasesngeschichte des Hundes. — D. kynolog. Welt- kongreß 1956, S. 107-110, Dortmund. KUHN, E., 1932: Beiträge zur Kenntnis der Säugetierfauna der Schweiz seit dem Neolithikum. - Diss. ETH., Rev. suisse de 
Zool., 39, 18, S. 531 - 768, Geneve. . — 1935: Die Fauna des Pfahlbaues Obermeilen am Zürichsee. — Vierteljahres- schr. naturf. Ges. 
Zürich, 80, S. 65 — 144, Zürich. — 1937: Die Fauna der Wällsiedlung im Borscht (Endneolithikum-La Tene). . — Jb. histor. Ver. f. d. Fürstentum 
Liechtenstein 37, S. 4 — 42, Vaduz. — 1938: Zur, quantitativen Analyse der Haustierwelt der Pfahlbauten der Schweiz. - Vierteljahresschr. naturf. Ges. 
Zürich, '83, S. 253-262, 1 Abb., Zürich. — 1942: Die Säugetierreste. — In: W. U. GUYAN : Mitteilung über eine jungsteinzeitliche Kulturgruppe von der Grüthalde bei Herblingen (Kt. Schaff- hausen). — 
Z. Schweiz. Archäologie u. 
Kunstgesch., 4, 2, S. 78 — 80, Basel. — 1946: Die Tierreste der La Tene-Siedlung Bonaduz (Kt. Grbdn.). — Bündner Monatsbl. 1946, Nr. 6, S. 163 -176, 5 Abb., Chur. — 1951: Die Tierreste der prähistorischen Siedelungen vom Schneller (Ältere / Urnenfelderkultur und La Tene). — Jb. histor. Ver. f. d. Fürstentum Liechten- stein, 51, S. 249-254, 1 Abb., Vaduz. — & GÜLLER, A., 1946: Die Tierreste des bronzezeitlichen Pfahlbaues in der Bleiche von Arbon (Kt. Thurgau). - Eclogae geol. 
Helv., 39, 2, S. 364 - 366, 1946. KÜPFER, M.,1935: Beiträge zur Erforschung der baulichen Struktur der Bak- kenzähne des 
Hausrindes (Bos taurus L.). — 
Denkschr. Schweiz, naturf. Ges., 70, Abh. 1, 218 S., viele Abb., Zürich. — 1937:' Backenzahnstruktur, und Molarentwicklung bei Esel und Pferd. '-- 204 S., 35 Taf., 16 Abb., Jena (Fischer). •
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.