— 181 — Noch Tabelle 27 Sus scrofa L. (W = Wildschwein) Femu r. (S. 87) Schussenried Michelsberg W 1. Breite Diaph. . 13 18,5 (20) — Br. prox. 2. Breite distal . — — — 423) (52) 41 44 45 583) Ho Bronze Eisenzeit W W 1. 17 17,5 18 18,5 — 19,5 2. — 413) 46,53) 51 Tibia (S. 87) Schussenried Mw. 1. 
Breite Diaph. 19 (21) 2. Breite distal (29) 30,5 30,5 
32 32,5 3. Epiphysenfuge 
distal sb zu zu • zu zu sichtbar sb geschlossen zu 'Michelsberg Mw. W W 1. (18) 
27 2. 27,5 29 
30,5 30,5 31,5 • 29,8 37 
42,5 3. 
zu zu sb sb sb 
sb zu Horgen 
Neol. Mw. 
W Mw. 1. 
16,5 — Br. prox. 2. 
(26) 29 
.30 31 30,0 49 
30,4 3. sb sb 
sb sb 
zu Bronzezeit 
Eisen Mw. W 1. 18,5 — 2. 
27 30 
30,5 31 
31,5 30,0 
36 29,5 3. 
sb sb sb 
sb sb 
sb sb 
Mw. sb Astragalus (S. 87'f.) 1. Gr. Länge außen. 2. Gr. Länge innen 
Schussenried ' Mw. W ' — 41,5 42,5 42 (48) 38 38,5 39 . 38,5 (45) 3) Epiphyse angewachsen; die übrigen Femurstücke sind entweder freie Epi- physen oder epiphysenlose Diaphysenfragmente
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.