gegenüber Schaan schmächtig.. Wie in Schaan wurde in Kasr Bser . die .Niveaudifferenz durch Stufung der einzelnen Räume überwun- den106. Besondere Aufmerksamkeit verdient im arabischen Kastell das gut erhaltene Tor107. Das Kastell ist durch eine Inschrift über dem Eingang als diokletianisch gesichert (Abb. 7).. Ein weiterer Vergleich kann mit dem Kastell Dadschanija, südlich von, Kasr Bser, im. ä.ussersten arabischen Limes108 und mit dem Kastell von Salaminias an der Strasse von Apamea nach Palmyra109 gezogen werden.. Ähnlichkeit mit dem behandelten Kastelltypus hat auch das syrische Hän Aneybe110 und Hän as- Sämat111 (Abb." 8), Hän at-Träb112, Hän as-Gneygel113 und Mleke114, alle an der- Strasse von Damaskus nach Palmyra, die Diokletian ausbauen Hess. Auf das Jahre 306 n'. Chr. datiert ist Deyr al-Kahf113 an der Strasse Bosra- Palmyra; diokletianisch scheinen Diyäte und Kasr-al-Azrq116. 
Abb. 8. Grundriss des Kastells v. Hän as-Sämat (n. Poidebard) 106. Brünnow-Domaszewski II, 1905, 49 f. 107. ' Brünnow-Domaszewski II, 1905, Taf. XLIII, Fig. 636. 108. Burckhardt-Biedermann *1906, 143. 109. Burckhardt-Biedermann 1906, 143 f.; Karte bei Poidebard 1934, Dd.'p. 42. 110. : Poidebard 1934, pl. XXVII, XXVIII, 46 f., 54; 52 : 61 m mit viereckigen Türmen; Quaderni delllmpero VI,. 1938, Taf.'II. 111. Poidebard 1934, pl. XV, XVI, 43'f.; 50 :,50 m und viereckige Türme. ' 112. Poidebard 1934, pl. XIX, 44 f., 54; 58 : 58 m. 113. Poidebard 1934, pl. XIX, 54. • 114. Poidebard 1934, pl. LXIII, 54. 115. Poidebard 1934, pl. XLV; 60 : 60 m, Türme .mit Innenbauten wie Kasr Bser. 116. Poidebard 1934, pl. L 1, 54.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.