— 172 — gen Balzers wegen Silva-plana nochmals Hilarius Plank. Siehe hiezu auch Jahrbuch 1957: Balzner-Geschlechter: Blänckhe 1510 — 1710. 81. REMISBERGER (Rümensberger) 1790 — 1870 Johann Benedikt Rümensberger «de Lüttisburg, Toggenburg», nach anderen Angaben :' aus Altstätten, Rheinthal, und Genofeva Kindle aus Trisen wohnten 1790 — 1796 hier. Einige Kinder starben hier und einer Tochter: namens Anna Maria Christina, stellte der Pfarrer am 1. 7. 1811 den Taufschein aus zur Heirat mit dem Trisner : Joseph Negele, Spielmann, jenerzeit in Kazis wohnhaft. Das ist der Stammvater der «Giger»-Negele in Trisen. Sie starb anno 1870 in Feldkirch und mit ihr geht der Name wieder aus. ' • • 81. .RIG 1429 — 1780 In TG, Seite 21 anno 1429 fand ich den ersten «Rig» als Anstösser an St. Luci-Lehengüter: Henni Rig. Seite 34 anno 1505 : Hans Ryg. Seite 201 anno 1552 : Gallus Rig. Seite 199 anno 1580 : Ulrich Rig, Im alten Steuerregister de anno 1584 : Jakob Reyg mit einem Vermögen von 350 Gulden, Hans Reyg mit 450 Gulden, Ulrich Reyg mit 950 Gulden, Crispinus Reig 980 Gulden. Seite 235 anno. 1595 in der alten «Dorf- Ordnung», wonach den Unterdörflern die Alpe Valüna,.den Oberdörf- lern aber Lawena zur Benützung stand, steht unter andern alten Tris- nern: Peter Rieg als Deputierter der untern Porfhälfte. Anhand der Angaben im alten Jahrzeitenbuch konnte ich dann vier Stämme zu- sammenstellen, die durch Heiraten mit allen anderen Trisner-Ge- schlechtern verwandt waren. Am 10. Mai 1780 starb der Letzte dieses -Geschlechtes : Anton Rig, der genannt wird : ecclesiae in pago et in monte benefactor-insignis, d. i. der Pfarrkirche und der Sebastian- Kapelle auf Masescha grosser Wohltäter. Verschieden ist die. Schreib- weise des Namens : Rig, Reig, Ryg, Rieg, Reyg. — Wie die Schaaner — Rieg, die in einer eigenen Jahrzeit dort vermerkt sind (1600 — 1731), zu den Trisner-Rigen verwandt sind, konnte ich bisher nicht feststellen. «Magdalena Ri'gin von Trisen begert jhr manumissio, verhayrath sich mit Balthassar Baugger von Ebersberg aus Bayern, gibt gnädiger Herr- schafft wegen Entlass 9 Gulden. Vaduz, den 26. decembris 1665». «Madardus Rig von Trisen aus der Grafschafft Vaduz begehrt Vrkundt ehelicher Geburth. Eltern : Johannes Rig vnd Rosina Allgäuerin, haben'
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.