-„53 - '. 1. ALB ER 1*727 — 1736 ' ' , ; 
• ; • • :. .Laut Rentambts-Rechnung zahlt Hans Jakob Alber ab 1730 — 1732 in Balzers den sog. Hintersass-Gulden.''— Georg Alber ab 1727 — 1736. "Ob sie;von Mauren stammten, wo Alber schon ab 1640, in geschlosse-' nem Stammbaum zusammengestellt sind, konnte ich bisher nicht fest- stellen. —,In Ruggell ist in Joh. Baptist Büchel:'Geschichte der Pfarrei Bendern, Jahrbuch: 1922/23, schon anno 1502 ein. Alber erwähnt und in der Chronik Kaiser-Büchel, Seite. 348 : Hans Alber von Ruggell anno 1426.. . . •. ' . . . 2. AMMANN 1474 • . ; ' ~ '. ' ... " : ' Im . Lehenbrief des Wolfinger de anno 1474 steht als Anstösser eines Stück Gutes zu Baltzers an der Landtstrasse : Hans Ammann.f • : 3. - B AHE, 1824 — 1860 ,_: . ." ' Laut'Notiz im Regierungs-Archiv'sub A 2/82 etc. kauft sich um 25'Gvd- den das Bürgerrecht in Balzers : Johann Joseph. Bahl von Tschagguns im Montafon, Vorarlberg. Er studierte, wurde Priester, war. anfänglich • Ökonom in Ghur, dann wurde er Pfarrer in Balzers, von 1844 bis zu seinem Tode am 13. Juni-11860. Auffallend ist seine sehr schwer lesbare Schrift, in den Pfarrbüchern, die dem Forscher verschiedene unlösbare Rätsel aufgibt. . . '..'''. 4 B A LI I S E R 1550 —circa1'1718 ' Im alten Verhörprotokoll im Regierungs-Archiv, ist sub 28: VI. . 1650. erwähnt in Balzers Joseph Ballaser, des Hansen Sohn, letzterer geboren circa 1550. Im Legerbuch de; anno 1584 sind; vier Balliser genannt als; yermögliche Leute *: Yntl, Wolf, Ulrich sambt Mutter und Bruder, und Ulrich Balliser, als Erbe eines Peter Guetnatschers. • Anno 1712 .bei: der Huldigung steht bei. der Unterthaneh in Mals : Hans Balliser. —".Ob nicht die Balzer, siehe unten Nr. 5, vielleicht identisch sind mit diesen.? Siehe dann < auch : Vaduzner-Geschlechter 1237 — 1950,: «Ballasar» 1600 — 1700- und 1584 Balliser Peter im' Legerbuch und ebendorl 'Flury Balliser, beide als Schaaner Bürger erwähnt.. Verschieden ist die Schreibweise: Balliser, Ballaser, Bailassar. In der Ühterthanenliste anlässlich der Huldigung anno 1718 ist zum letzten- mal ein Ballassar genannt in Balzers. ' ' '•-.' • - %
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.