schiefer-Serie. Da beide einerseits mit derselben Kalkserie lilliolo- gisch verbunden sind und anderseits jeweils mit Brokzienserieii, ist bei der tektonischen Komplizierung durch den Baustil der Falknis- decke (langgezogene, liegende Kniefalten und Verschuppungeii, mehr als eine Faltenaxen-Richtung) eine rasche Bestimmung der Schicht- höhe nicht leicht. Man vergleiche die Ähnlichkeit der Lithofazics- Typ-Profile der verschiedenen Malm-Serien. Mit andern Serien ist eine Verwechslung kaum möglich. Die Kalkserie (ungefähr Sequanien-Kimmeridgien) . (= mittlerer Teil des «Mittleren Mulms» von D. T r ü in p y ). B c z e i c b n u n g : Lithologische Einheit, mit Übergängen zur liegenden und han- genden Serie. Grenzziehung lithofaziell. Altersbezcicbtieiidc Fossilien fehlen. V o r k o in m e n im U n t e r s u c h u u K 
S 

    

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.