Schema tische Planskizze der Ffyschablagerungsräume im west-ostalpinen G'renzbereich zur Maestrichtienzeit Lösung c) Prät/gs"- tfjrdsc/i*""' — Jsopen l. und II. Profilrichtungen in Fig. 5 (D*1-1; Q)= 2-2,. 
rjUJ-3 in Leupold (l9¥2,p.2S7) © * Spur der basalen Oberschiebungsfläche des Vorarlberger Flysches. © = Spur der Osch fläche des Vaduier - Triesner Flysches. Was nördlich der Prätigau-Nordschwelle eingetragen ist, stellt das von uns abgeänderte Schema in VI.Leupold (1911,p. 287) dar. Fig. 4 Reihenfolge der Tlysch-Rblagerungsräume nach T. Rl/emann (19SS) Nu Sardonaflysch 
Prätigau - tV-Schielte Prätigauflysch 
PrStigau - S - 5 chwelle 
SC I NU - '. Prätigau - Tortsetzung Nr5^,uelle sardonaflysch im £ y 2 
Prähgauflysch Präligauflysch Vorarlberger * flysch Vaduzer-Tr/esner T/ysch i* 
•sc I I und II siehe Profi/richtung in Fig. 4 Fig. S
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.