— 140 — Herr Alois Hasler, Gamprin, Herr Dr. med. Otto Hasler, Egertastr. Vaduz, Herr Alois Jehle, Feldkirch, Herr Friedrich Müller, Photograph. Buchs, Herr Willi Oehri, Reallehrer. Vaduz, Herr Alex Schmidlin i. Fa. Iohn H Co., Schwanenstr. 10, St. Gallen. Dagegen hielt aber der Tcd besonders reiche Ernte unter unse- ren Mitgliedern. Es sind seit der letzten Jahresversammlung gestorben: Hochw. Herr Prof. Paul Diebolder in Eontenbad, Herr Ludwig Hasler, Altsteuerkommissär, Vaduz, Herr Alois Kran?, Gastwirt, Schaan, Hochw. Herr Kanonikus Dr. I. E. Marxer. Frau Sophie Pleines, Schaan, Herr Franz Röckle, Architekt, Mühleholz, Herr Traugott Roth, Triesenberg, Herr Rudolf Ruscheroeyh, Schaan, Herr Schlegel Franz Josef, Vaduz, Herr Dr. Hermann Zickert, Vaduz. Einen bewährten Freund und Mitarbeiter hat unser Verein im Februar 1954 verloren, indem Alt-Museums-Direktor Adolf Hild in Bregenz gestorben ist. Unsere Vorstandsmitglieder Oberlehrer Beck und Landesphysikus Dr. Risch haben am Grabe Hild's im Auf- trage unseres Vereins einen Kranz niedergelegt. Herr Hild hat unsere erste Ausgrabung in Schaanwald 1928 und 1929 besorgt und in den folgenden Jahren in Eutenberg. sowie am Lutzengütle wich- tige Ausgrabungen geleitet. Über diese hat Hild jeweils einen Be- richt in unserem Jahrbuche veröffentlicht. Vergleiche unsere Jahr- bücher 28, 29, 30, 32. 33. 35, 36 und 37. Von den vorgenannten verstorbenen Mitgliedern haben Hoch- würden Herr Prof. Paul Diebolder und der Hochwürdigste Herr Kanonikus Dr. Johann Georg Marxer in mehreren Bänden unse- res Jahrbuches Arbeiten veröffentlicht. Ersterer in den Bänden 31, 35, 37 und 39. Letzterer in den Bänden 27. 28. 29. 30, 34 und 36. Das Gedenken an die verewigten Mitglieder wurde von der Jahresversammlung durch Erheben von den Sitzen geehrt. Zwei Mitglieder sind ausgetreten.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.