- 172 
- Quellen- und Literaturverzeichnis A. ARCHIVE 1. HK. Wien = Archiv der fürstlichen Hofkauzlei in Wien (Palais Liechtenstein) L 2 — 1, 1, 3, 5, 6, 9, 14, 15, 19, 20, 35, 44 L 2 —3, 3, 8, 11, 17, 31, 37, 47, 51, 59, 92 L 2 — 4, 1, 3 L 2 — 12, 13, 30 ' L 2 — 14, 1, 18, 19, 29, 30, 31, 32, 41, 50 BF. = Beschreibung des Fürstentums Liechtenstein von Rent- meister Fritz; 1784, L 2 — 14. BH. = Beschreibung des Fürstentums Liechtenstein von Hofrat Georg Hauer von 1808; L 2 —14, 41. 2. HHSTA. = Hau»- Hof- und Staatsarchiv, Wien Kleinere Reichsstände, Liechtenstein 1490 — 1815, Fasz. 327 Kleinere Betreffe, dipl. Korrespondenz, 6a, Liechtenstein 1806 —1840 3. LRA. = Liechtensteinisches Regierungsarchiv, Vaduz AR. = Alte Registratur Fasz. I, VII 8, VIII 9, XIV 15, XVII 18, XXII 231 XXIV 25, XXVI 27, XXXV 36, XXXXI1 43. -' (Sofern Matrikel vorhanden sind, werden sie zitiert.) SR. = Schuppler-Registratur Fasz. B 2, 3, 6 ' G 1, 3, 7 L 3, 5, 6 C 1, 2, 4 H 2 P 1, 2 R 1 Z 1, 2, 3 Fasz. unnummeriert. S 1, 2, 5, 6 Fasz. Alte Norm. (Sofern die Akten eine Nummer tragen wird sie zitiert.) DI. = Dienstinstruktionen an Landvogt Josef Schuppler, 7. Okt. 1808. (Ich benützte auch die im JB. (1905) S. 203 ff. nicht veröffentlichten Paragraphen. Fasz. G 1. Konferenzprotokolle 1793 —1814
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.