— 423 — Haus Kylchenmaiger Hermanns 317, 18. 11. — Koch Hansen gen. Dolff Hans 374 — Kaufmanns 362, 14. XI. — Marxer Bernharts 344, 3. VIII. Hugen 357, 24. X. — v. Nendeln Hansen 312, 27. I. — Noll Adelheids 308, 4. 1. Haintzen 369, 29. XII. — Schegg Elsas 309, 7. I. — Senti Clausen 325, 29. III. — Trisen, Haintzen von 325,. 1. IV. Heilige, die hei uns sonst nicht be- kannt sind 378 Herr (her), für die von Brandis und namentlich für Geistliche durch- gehend erwähnt Herrschaft (herschaft, herrschafft) 329, 21. IV ; 337 ; 383 f ; 385 Hochaltar, Ausbesserungen unter Pfarrer Dietrich 390 hochwürdig 325, 16. V. Hofacker v. Brandis zu Dornen 345. 8. VIII. Hof (hoff) Allgäuer Jakobs 308, 5. I. — Osers 345, 10. VIII. — Ringgen 353, 22. IX. hoffraite Marxer Bernharts 344, 3. VIII. Hofstatt, (hoffstatt, hofstat, hofstatt, hostati) — Autzs-Bünt 327, 11. IV. — her Caspars (Pfarrer Ammans) 326. 3. IV. — Colett, der 363, 18. XI. — im Dorf vor dem Oserhof 345. 10. VIII. — Fetzers zu Müsnen 368, 10. XII. — Gampriner Linharts 320, 3. III. — Craf Haintzen 357, 28. X. — Graf Rudolfs v. Sulz vor der Kirche 372 — Hantelin Hansen an der Haingasse 338, 25. VI. — Hasler Kaspars zu Schönenbühl 308, 6. I. — Kaufmann Hansen, 318, 24. II. — Kilchenmaigers zu Schönenbühl 372 — Koch Hansen gen. Dolff Hansen 374 — Kolben 314, 7. II ; 316, 16. II. — Kremel Ruodins 349, 1. IX. — Linhart Margarethas 363, 18. XI. — Maiers 362, 10. X; Katherinas 361. 10. XL — Marxer Hännis 326, 3. IV. — — Hansen 353, 23. IX. — Mündles 370 
Hofstatt Rofenberg 310, 18. I. — Schegg Elsas 309, 7. I. Hännis 309, 8. I. — Schönenbühl, Andreas von 331, 29. IV. — Schreiber Adelheids 354, 2. X. — — Gretas zu Mü9nen 363, 16. XL Ruodins 349, 1. IX ; und Dold Annas zu Müsnen 307, 2. I. — — u. Schwarz 367. 6. XII. — Senggen 351, 7. IX ; 371 — Senti Clausen von Nendeln 325, 29. III. — Trisen, Haintzen von 325, 1. IV. — Walser Martins von Nendeln 312, 28. I. — Wigen 320, 3. III. Hofstättlein (hofstätli, hofstättly) 326. 3. IV ; Hänni Marxers 326, 3. IV. Hube 345, 12. VIII. Hühner (huener, hüner) 314, 4. II. Humanistcnsrhrift 388 I Jahrzeitbuch, Jahrzeitbücher — altes 380 — bischöfliche 391 — klösterliche 391 — neues von P. Meinrad Gyr von 1831, 391 — pfarrkirchliche 391 — Triesen 391 Imbiß (imbis) 342, 24. VII. K Kalendarium 377 f. Kanzel (canczel, kanczel, kantzel, kant- zenlen, kantzlen, kantzlenn), Ver- kündigung an der — , oft er- wähnt Kapelle (kappelle) zu Schönenbühl 371 Kaplan (capellan) 339, 4. VII. — Pfarrer Ammanns 384, 390 Kauf 319, 25. II. Kanfleute (koffluit), Srhaanwald 341. 19. VII. Kirch ze Eschen angefangen und ge- wittratt (1448), 358, 5. XI. Kirchenp fleger (kilchenphleger) 311. 21. I. — Kapfer Hug 358, 5. XI. — Schreiher Ruodin 358, f». XI. Kirchen vermögen 391
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.