— 419 — Sachregister zum Eschner Jahrzeitenbuch Die erste Zahl betrifft die Seite, die 2. nid 3. den Tag und Monat. A Ankauf 314, 4. II : 372 Ablösung 307, 3. I; 310, 18. I; 311. 21. I ; 316. 12. II ; 323, 19. III ; 328. 14. IV ; 330, 21. IV ; 332. 2. u. 3. V ; 334. 14. V ; 347. 19. VIII; 349, 1. IX; 363 Anm. 1 ; 367, 3'. XII ; 373 ; 387 ; 389 Abrogation 374, 390, 391 Abt (abbet) 343, 30. VII. — Friedrich v. Keitnau zu Pfävers (1446 —1478) 342, 30. VII ; 384 — Michael Saxer zu Pfävers (1600 — 1626) 335, 16. V; 388 Acker (ackerli, ager, agkher, aker, aker- li. äkerlin) 318i 23. II. — Avandel des Leutpriesters 328,15. IV. — Baumgarten, zu dem obern 335, 17. V; 366, 6. IV. — Berger Hansen auf Lux 336. 23. V. — Bölsfeld. gen. des Richen 336, 21. V. — Brendli Andreas 329, 18. IV. Hänslis 322. 16. III ; 329, 18. IV. — Buchensteins in Falgodin 342, 29. VII. — Büselers 322, 11. III. — in l.uw 325, 27. III. — Dornen, in 344, 8. VIII; 345, 8. VIII. Marxer Ulrichs 317. 16. II. Meren 346, 16. VIII. — Erhart Grettas im obern Baumgarten 366, 6. IV. — Eschen, an der. des Hans Tschegeli 334, 14. V. — Eschenlal, Acker im St. Martins 323, 17. III. Schüler Hansens 327, 14. IV. Werner Ruodis 323, 17. III. — Falgodin, Buchensteins 342, 29. VII. — Fallentor, Stähelis 347, 20. VIII. — Fals, unter der Kirche 355, 10. X. — Fetzers Fronhühl 326, 3. IV. — Frick Katharinas auf dem Bain 313. 3. IL 
Arker Fronbrunnen, Kochs, Kremeis und Schlichtigs 368, 9. XII. Müßner Elsas 314, 7. II. — Fronbühl 321. 8. u. 10. III ; 326. 3. IV ; Fetzers 326, 3. IV. — Gansers 370 — Gardiser Jakobs auf Wellenberg 319. 2. III. — Gastaix. auf, Hasler Mätzis 317, 21. II. Kilchenmaiger Ällis 373 — Gscheggen 355, 5. X. — Güdingen, auf. Mündle Hansens 324. 24. III. — Hasler Mätzis auf Custaix 317, 21. II. — Haidenrain 325. 27. III. — Holmans 317, 18. III. — Hub. auf der 311. 20. I ; 370 Graf Rudolfs 370 — Kaufmanns. Untere Hub 308. 4. I. — Kellers Haus bei des, Ruggell 327. 14. IV. — Kilchenmaiüers 308. 5. I ; 313. 3. II. — Kochs zu Fronhrunnen 359, 5. XI ; 368. 9. XII. — Kremel Ruodins zu Fronbrunnen 359. 5. XI ; 368. 9. XII. — Liezlis 318. 23. II. — Litschers Weingarten, unter 353, 22. IX. — Lotter Josen 318, 23. II. Uolins im Eschental 357, 30. X. — St. Luzis 317, 18. II. — Lutzfeld. Wagner Jörgs 330, 23. IV. — Lux. auf, Berger Hansen 336. 23. V. — Mader Bartlomes 340, 13. VII. — Maier Andreas', Schönenbühl 352, 13. IX. — — zur Wegscheide 333, 9. V, — St. Martis, oft erw. — Marxers 319, 1. III ; 370 Hännis 359, 5. XI. Ulrichs, Daurnen 317, 16. IL Untere Hub 308, 4. I. — Marxhalden 372
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.