— 126 — mehr oder weniger spezifisch und können wie folgt angegeben werden : a) Schwabbrünnenserie Schichtverband : vorwiegend dickbankig und kompakt. Kleintektonische Erscheinungen : Falten mit wellenförmigen, runden Sätteln und Mulden. Amplituden der Falten von 10 — 30 m. Kleine Überschiebungen innerhalb der Serie und tektonische Dis- kordanzen. Diese Erscheinungen führen'besonders im Gebiet nördlich des Crosslochbaches (schöne Beispiele bei Liegend Stein, in der Maurer Rüfe und im Steinbruch am Ausgang des Maurertobels (cf. Fig. 13) zu einer starken tektonisch bedingten Mächtigkeitszunahme der Serie. 1) Sandstein 2) Mergelschiefer 3) dichte, helle Kalke Fig. 13 Skizze des Steinbruchs am Ausgang des Maurertobels (Schwabbrünnenserie) •
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.