— 101 — Daneben kommen vor : Spongiennadeln kleine Globigerinen Lagernden Bryozoenreste Echinodermenfragmente. Die Globotruncanenassoziation spricht für turones Alter. Da in keinem Schliff eine Form gefunden wurde, welche in den gutbe- kannten Profilen der helvetischen Oberkreide und in der Scaglia des Apennins später als Globotruncana globigerinoi- des Brotzen auftritt, da ferner die Fossilien nicht den Eindruck erwecken, sie könnten aufgearbeitet sein, darf das rurone Alter der Serie wohl als gesichert angesehen werden. Mächtigkeit Die Mächtigkeit der Schloßserie ist schwierig zu schätzen. Ein- mal wissen wir nicht, oh und wieweit sich die beschriebene Schicht- folge unter dem an der Basis der Aufschlüsse angehäuften Gehänge- schutt nach unten noch fortsetzt. Dazu kommt, dass die Serie nir- gends durchgehend aufgeschlossen ist. So stellt z. B. das Profil des Schlossfelsens nur einen Ausschnitt aus der Serie dar. Ferner kön- nen wir, gerade mangels durchgehender Aufschlüsse, nicht feststel- len, in welchem Grade Differentialbewegungen (intraseriale Ver- schuppung und Faltenbildung oder anderseits Abschürfungen) die Mächtigkeit, wie sie sich im Felde abschätzen lässt, gegenüber der Normalmächtigkeit vergrössert oder reduziert haben. Schliesslich muss gesagt werden, dass eine klare Grenzziehung zwischen der Schloßserie und der Eichholztobelserie unmöglich ist. AUB all diesen Gründen ist die Mächtigkeitsangabe von 120 — 230 m als rohe Schätzung aufzufassen. £. Eichholztobelserie (Oberkreide, jünger alsTuron) Zusammensetzcrt? und Gruppencharakter Auf S. 98 ist dargelegt worden, wie die Schloßserie in eine Ge- •steinsfolge überleitet, in welcher Mergelschiefer neben Kieselkalken den wesentlichsten Anteil bilden. Das Verhältnis der Kieselkalke zu 7 *
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.