- 76 — 4. ca. 5 m : 
Dunkle, glimmerige Schiefer mit bis 5 cm dik- ken, gegen oben häufiger werdenden Sandstein- bänkchen. 5. 
ca. 5 m : 
Sandstein mit Schieferzwischenlagen. 6. 
ca. 1.5 
Hl ; Sandstein, gut gebankt, schiefrig-plattig. 7. ca. 5 m : 
Schiefer mit gelegentliche^ Saredsteinbänkchen. 8. ca. 7 m : Ueberwachsener Schutt, • ' • 9. ca. 2.5 m : 
Braun und grau gebänderter, körniger Kalk mit sandig-schwammiger Anwitterung. 10. ca. 10 m : Durch grauen, grobkörnigen Kalk Uebergang 711 moiirttriitf pr 1 rnmiiipr-n aiiriwüPKP Zill lll^/lIVllIIIVlCL XI 
UIIIIIIC 1 ±1 Ct U II rf dLIVCi 11. ca. 9 in : 
Schiefer und Sandstein. I z. ca. 
•> m : 
Uunkelgraubrauner, poröser, etwas kalkiger Do- 11 1 m 11 UTlifl Irl \ 1 A l* i l'inviil'L" u r 
L iifuiiTii." 1 
11111. n 
11t 1UIIUI Llllil 'JlCllCI Cl , 1 
UiylVC 1 HU LIUbLCL i-'UlOIllll« 13. ca. 
1 in t 
Spjiwarye lil.c ffninliptiiimiin» T'nn.cr'Viipf UVil Wdl 4L IJIO g 1 Uli 11 l*lr££ 1 d'UC 1 UJlOlylllül CT. 14. 
1 c; [it i 
Grauer, körniger Dolomit, unten schiefrig bis plattig. 15. ca. 1 m : Grünlichgraue Tonschiefer. 16. ca. 1 in : Dunkelgrauer, dünnbankiger Dolomit. 17. ca. .0.1 in : 
Seitlich auskeilende Tonschiefer. 18. ca. 0.8 m : 
Dolomit. 19. ca. 2 ni : Grünlichgraue Tone bis Tonschiefer. 20. ca. 1 in : 
Plattiger Dolomit. 21. ca. 3 m : Schiefer und Sandsteine. 22. ca. 3 m : 
Dunkelgrauer, körniger Kalk; bräunlicher, brec- ciöser Kalk; hellbräunlicher, etwas kalkiger Dolomit. 23. 
ca. 3 m : 
Typische bläulichgraue, dichte bis feinstkörnige Kalke, Bankung durchschnittlich 10 cm. 24. ca. 2 in : 
Plattiger, etwas knolliger Kalk mit gelben, tonig- kalkigen trennenden Häuten. 25. ca. 3 m : 
Normaler Raiblerkalk.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.