— 291 — Zur Einreihung: Da der vorliegende Band bis 1416 geht, da Im- graben für uns hauptsächlich von 1365 — 1408 Nachrichten bringt, da seine Chronik später weniger lokaler, sondern mehr allgemeiner Natur ist und da das Schwergewicht von Imgrabens Nachrichten damit auf unseren vorliegenden Band fällt, bringen wir hier seine uns angehenden Stellen unter dem letzten vor 1416 für uns in Betracht fallenden Datum 1408. Einige spätere Notizen fügen wir bei, da wir den Quellenstoff nicht gerne allzusehr zerrissen haben. a fol. 293. b fol. 293'. c mit Kürzungsstrich, = libra, Pfund, d = solidi, Schillinge. e lb mit Kürzungsstrich, d mit Kürzungsschnörkel ~ librae denariorum, Pfund Pfennige, d. h. in Geld. I mit Kürzungsschnörkel ~ denarii, Pfennige, g B', sand B1. h fol. 294. i fol. 294 '. j statt Galmist. k fol. 295 oben. I verlesen aus Tränkies Liins. m fol. 295' oben, n fol. 295 ' unten, o fol. 296. p richtig Grimmenstein (Tränkle). q fol. 296' oben. r beide Siglen mit Kürzungsschnörkel, — solidi denariorum, Schilling Pfennige, d. h. in Geld, s d mit Kürzüngsschnörkel, — denarii, Pfennige, t fol. 298'. u fol. 299. v fol. 299'. w nicht wolt wie im Druck Bilgeris. x fol. 300. y hier sollte ein Komma stehen.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.