— 246 — 0 Drittenbass ist ein Geschlecht aus. dem St. Galler Rheintal. Konrad er- scheint 1389 als Kaplan des St. Konrad Altars zu Chur (Mohr IV, Nr. 738;, 1394 als sacerdos (Mohr IV, Nr. 181) und seit 1396. V. 20 als notarius curie Curiensis. Er starb am 27. Sept. 1411. 10 Johann Wildrich, Bürger i>on St. Gallen, tvar Kleriker Konstc.nzer Bis- tums, öffentlicher Notar und Schreiber des Klosters St. Gallen. Er irscheint 1381 — 1411. SO. Prag, 1396 Juli 22. \ Auf Ansuchen der Grafen Hartmann und Heinrich von Vaduz erklärt König Wenzeslaus, dass die Grafschaft Vaduz und ihre übrigen Herrschaften Reichslehen seien, und dass er sie ihnen nach Ordnung des römischen Rei- ches weiter verleihe. WJr wentzelaw"1 von gottes genaden Römischer kunig zu allen Zeiten merer des Reichs vnd kunig zu Beheim Bekennen vnd tün kund offenlich mit disem brief allen den die Jn sechen , oder hören lesen das wir von wegen des erwirdigen hart-! mans bischofes zu Cur vnsers fürsten vnd andechtigenk ' vnd des Edelen heinrichen Grauen von montfort2 genant von fadutz seines brüders vnsers vnd des Reichs lieben ge- trewen mit fleisse gebeten sein das wir Jn die selben Jre Grafschaft zu fadutz vnd alle andere Jre herschefte vnd lande'1 vnd leute mit Stetten vesten merckten dorferen man- schelten lehen lehenscheften gerichten zollen Mulen Eckern wisen weiden puschen wassern Teichen geyeyden fogel-; weiden vnd sunst andern allen Jren zugehorungen nichtes ausgenomen wie man die mit sunderlichen Worten benennen mag die von Jren vorfaren an sie redlichen kummen vnd der sv ouch in geruhlicher gwere sind das alles von vns vnd / dem Reiche zu lechen ruret zu uerleichen gnedigk- lichen geruchten . des haben wir angesehen solche gneme dienst vnd trewe / als vns vnd dem reiche der egenant furste vnd heinrich . sein
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.