— 212 - sich darzü aller der vorderung ansprach vnd Rechtung. so sy ald jr erben, an dem selben gut / nv hinnenthin jemer mer gewinnen ald geha- ben mochtint, es war von jr Morgengäb. von jr hainstür. ald von der aygenschafft wegen, der vesti genant Rüdberg, ald sust von dehainer lay / ander ansprach vnd sach wegen, Vnd gab och do. das alles vff in min hand, mit jr vnd des vorgedächten. Gräf Hainrichs von werden- berg jr elichen mannes vnd Rechten vogtz handen. Vnd / enpfieng och do das alles der vorgenant Gräf fridrich von Thoggenburg. jm vnd sinen geschwüstergiden. vnd allen jren erben, von miner hand offenlichen vor gericht. mit allen . den bedingden stukken vnd Arti- keln, vnd och in aller wyse vnd mässe. als Recht vnd vrtail geben hatt. vnd als vor ist beschaiden, Doch allweg mit namen vnd mit Rechtem geding , vssgenomen. Die obgedächten Sechs Thusent guldin. vnd och der zins die fünff hundert guldin, Also das die obgedächt fro katherin. vnd Gräf hainrich von werdenberg jr elicher. man vnd Rechter vogt. vnd jr erben, da by beliben sont. vnd das jnen och ällü gewissthafft bedingd vnd Rechten darvmb behalten sin. sont, nach vrkünde lut vnd sag des obge-, dächten jr hoptbrie- fes, den sy darvmb besigolten jnne hät, Vnd des alles ze wärem vnd offem vrkünde. vnd ainer bestäten vesten sicherhait aller diser hie vorgeschribner ding vnd geding. So hab ich. vorgenanter Gräf Rü- dolff von Montfort Richter in dirre sach min argen jnsigel offenlich gehenkt an disen brief. von des gerichtes wegen, wän och mir dz er- tailt ist Darnach veriehent wir vorgenanten Gräf hainrich von wer- "ienberg von Sangans - vnd fro katheriD. von werdenberg sin eliobü fröw, Das wir alles das so hie vor von vns an disem brief , ge- schriben stät. vnd beschayden ist. vnd och Recht vnd vrtail geben hät, mit gutem willen vnbetwungenlich getän vnd voilefürt habent, Also das es alles durch Recht krafft vnd macht, vnd stät vnd vest. vnd och vnuerfärwt beliben sol. nv vnd hienach. Vnd dz wir vnd vnser erben och nv vnd hie nach, da by beliben. vnd da wider niemer komen noch getün sollint / noch schaffen getän. jn dekain wyse än all gevärde. Vnd des och ze ainem offenn vrkünde der gantzen wärhait. vnd ainer meren
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.